Tracks der Woche: Diese Songs solltet Ihr gehört haben

Jeden Montag stellen wir Euch die besten Tracks der vergangenen Woche vor. Diese Woche sind folgende Bands und Künstler:innen mit dabei: The Dirty Nil, ††† (Crosses), Caliban, As Everything Unfolds und Rammstein.

The Dirty Nil – Bye Bye Big Bear

The Dirty Nil melden sich mit neuer Musik aus dem hohen Norden zurück. Die Kanadier haben just ihre Single „Bye Bye Big Bear“ nebst Musikvideo von Mitch Barnes präsentiert. Der Song ist der Big Bear Convenience Store Kette gewidmet und als digitale Single via Dine Alone Records verfügbar.

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

††† (Crosses) – Sensation

††† (Crosses) – das Duo bestehend aus Deftones-Sänger Chino Moreno und Produzent/Multi-Instrumentalist Shaun Lopez – haben mit „Sensation“ einen weiteren Vorboten ihrer kommenden EP „Permanent.Radiant“ geteilt, die am 9. Dezember erscheint.

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Caliban – The Shadow

In letzter Zeit gab in im Hause Caliban eher wenig erfreuliche Nachrichten: Es wurde nicht nur verkündet, dass Bassist Marco Schaller die Band verlässt, sondern auch noch ein Großteil der Shows ihrer Headliner-Tour abgesagt. Nun dürfen sich Fans aber über eine neue Single namens „The Shadow“ freuen.

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

As Everything Unfolds – Blossom

2021 haben As Everything Unfolds ihr Debütalbum rausgebracht und sich damit direkt als neue Szenengröße etabliert. Umso erfreulicher, dass das Quintett Ende Oktober mit „Felt Like Home“ eine neue Single präsentierte. Nun folgt sogar noch eine Weitere! „Blossom“ heißt das gute Stück. Kommt da bald eine neue Platte auf uns zu? Wir dürfen gespannt sein.

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Rammstein – Adieu

Im Frühjahr brachten Rammstein ihr neues Album „Zeit“ an den Start. Es ist bereits ihre achte Platte. Und obwohl sie mit „Dicke Titten“, „Angst“, „Zick Zack“ und dem titelgebenden „Zeit“ schon vier Singles inklusive Video veröffentlicht haben, folgt nun mit „Adieu“ Nummer fünf. Überzeugt Euch am besten selbst davon, inwiefern die Band in dem Action-geladenen Clip „Adieu“ sagt.

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Leave a Comment
Share
Veröffentlicht von
Redaktion

Neueste Artikel

„Chasing Death“: Neue Video Single von The Hip Priests

Die britischen The Hip Priests, nicht zu verwechseln mit der Berliner Band ähnlichen Namens, werden im…

3. Februar 2023

The Interrupters geben Tourtermine bekannt

The Interrupters haben endlich die Termine für ihre diesjährigen Shows bekanntgegeben. Die Band um Frontfrau…

3. Februar 2023

Subhumans Boxset ab sofort erhältlich

Die UK-Hardcore Punk Legenden von den Subhumans haben ihr Boxset "1981-1986" an den Start gebracht. Darin enthalten…

3. Februar 2023

Lambrini Girls kündigen Debüt-EP an

Das Punk-Trio Lambrini Girls aus Brighton ließ verlauten, uns im Mai ihre Debüt-EP um die Ohren zu…

3. Februar 2023

Happy Releaseday! Diese Alben werden heute veröffentlicht

Freitag, der 03. Februar: Und zack, da ist der Januar schon wieder Geschichte. Das ging…

3. Februar 2023

ZSK – Hass/Liebe

Es ist bisher ein starkes Jahr für Fans von deutschsprachigen Punkrock – nach neuen Alben…

2. Februar 2023

Diese Website nutzt Cookies.