Alazka geben ihre Trennung bekannt

Foto: Pressefreigabe/Sharptone

Traurige Nachrichten aus dem Hause Alazka: Die Melodic Hardcore-Band hat ihre Fans heute über ihre Social Media-Kanäle wissen lassen, dass sie einen Schlussstrich zieht. So erklärt der Vierer auf Facebook:

One day or another all good things must come to end. And as hard as it is to write these words, here we are announcing the end of ALAZKA – an absolutely incredible chapter of our lives and the wildest journey we could have never imagined when we started this band over 8 years ago. But over time perspectives and people change and the time comes to move on to new challenges. All the countless memories and friends we’ve made along the way will never been forgotten. We will forever be grateful for the loveliest fans we could have asked for and last but not least the incredible team of people that have always had our back in the good and the bad days.
Thank you from the bottom of our hearts to every single one of you. We will miss you all.
“Be the phoenix rising from the ashes.”
With love,
Tobias, Marvin, Julian & Lotze

Anfang des Jahres haben Alazka mit „Living Hell“, „Dead End“ und „The Cure“ drei neue Songs veröffentlicht. Ende letzten Jahres gab die Band bekannt, dass Gitarrist Dario Sanchez und Sänger Kassim Auale die Band verlassen und waren seitdem auf der Suche nach einem neuen Cleansänger.

Mit „Phoenix“ haben Alazka 2017 ihr letztes Album auf den Markt gebracht (Albumreview).

Video: Alazka – The Cure

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Facebook: Alazka

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden