Hanna

Chefredaktion, Fotografin

Im Herzen immer noch überzeugtes Emo-Kind, finden darin mittlerweile auch Bands wie Counterparts, Touché Amoré, Slipknot, Comeback Kid und Boston Manor ihren festen Platz. Außerdem ebenfalls so gut wie immer an Hannas Seite: Hündin Mia, mit der sie Alltag, Büro, Bett und Pizzakäserand teilt. Wenn sie nicht gerade um das letzte Stück kämpft, holt sie sich den nächsten Kaffee oder philosophiert nach ein paar Gläsern Sekt darüber, warum My Chemical Romance immer noch eine der besten Bands der Welt ist.

Sarah

Redakteurin, Fotografin

Nachdem mit Power und Symphonic Metal alles anfing, entdeckte Sarah auch ihre Liebe zu Metalcore und Post-Hardcore. Mittlerweile hört sie sich quer durch alle Genre (außer Schlager) - je nachdem, wie gerade die Stimmung ist. Bands wie Parkway Drive, The Amity Affliction, Hollywood Undead und Being As An Ocean, aber auch In Flames und Avantasia bleiben dabei ewige Favoriten. Wenn sie nicht gerade mit ihrer Kamera auf Konzerten unterwegs ist, findet man sie irgendwo inmitten von Pflanzen bei dem Versuch, doch noch einen grünen Daumen zu bekommen.

Maria

Fotoredaktion, Redakteurin

Bei Maria reichen sich Punk und Politik nicht einfach nur die Hand, sie liegen sich quasi eng umschlungen im Arm und trinken Schnäpschen auf die alten Zeiten. Wenn sie nicht gerade davon träumt durch die Welt zu reisen oder ihrem Ärger auf Demos Luft macht, testet sie die neuesten Eiskreationen der Stadt, träumt vom Ruhrpott Rodeo oder sortiert ihre Platten zwischen der Terrorgruppe, Wizo, Propagandhi und No Use For A Name.

Sash

Redakteur

Dank MTV und VIVA2 wurde Sash regelrecht zum Musik-Junkie erzogen und hört von Alternative über Emocore bis Punk, Hardcore und Metal alles, worauf er gerade Bock hat. Wenn er nicht gerade der Musikleidenschaft mal wieder exzessiv in irgendeiner Art und Weise frönt, ist er entweder mit seiner Band One Strike Left kreuz und quer im Lande unterwegs, zockt gern mal ausgiebig mit seiner Nintendo Switch oder spielt mit seinem Hund Hugo.

Anzeige

Neueste News

Chris

Redakteur

Chris ist seit nun mehr als 15 Jahren im Metal- und Hardcorebereich unterwegs. Früher selbst in einigen Bands aktiv und nun schon einige Zeit mit Reviews schreiben beschäftigt. Bevorzugt die Musik der 80er und 90er im Metal- und HC-Genre. Aber auch andere Musikrichtungen können ihn mittlerweile begeistern. Neben der Musik hat er eine Vorliebe für Tattoos und den Hannoverschen Sportverein von 1896 e.V.

Archi

Redakteur

Archi wurde musikalisch von Dritte Wahl und der Terrorgruppe groß gezogen und ist mittlerweile irgendwo zwischen The Gaslight Anthem, The Menzingers und Hot Water Music zu Hause. Wenn er nicht gerade selbst auf irgendeiner Bühne der Republik seine Wut auf Nazis, Sexisten und andere Vollidioten rausbrüllt, sitzt er mit einem großen Stück Pizza Zuhause vor seiner PS4.

Cynthia

Fotografin

Die Fotografie wurde Cynthia schon quasi in die Wiege gelegt - genauso wie die Liebe zur Musik. Dennoch macht sie erst seit 2004 die Fotogräben sämlicher Konzerthallen unsicher - Musikalisch kennt sie dabei fast keine Grenzen - von Scooter bis Children of Bodom findet eigentlich alles den Weg vor Ihre Linse. Wenn nicht gerade irgendwas konzerttechnisches ansteht, sitzt sie am liebsten mit Freunden beim Pen&Paper oder Brettspielen, zockt mit ihrem Freund Gildwars 2 oder entspannt beim grillen & chillen an Seen oder dem Meer. An grauen Tagen werden gern mal ganze Staffeln an guten Serien verschlungen.

Michèle

Redakteurin

Wenn unsere Redakteurin Michèle nicht gerade unter der Nadel liegt, um sich auch die letzten Hautpartien bunt färben zu lassen, ist sie oft auf Konzerten und Festivals anzutreffen. Deutschpunk, Hardcore und Alternative haben ihr Herz im Sturm erobert und Bands wie Interpol, The Baboon Show, Pist Idiots, Giant Rooks oder Feine Sahne Fischfilet sind deshalb immer in ihrer Playlist zu finden.

Mirco

Redakteur

Seit seinem 18. Lebensjahr ist Mirco durchgängig auf Festivals und Konzerten unterwegs, wodurch der Jahresurlaub für kaum etwas anderes verwendet wird. Musikalisch gibt es dabei kaum Einschränkungen, tief im Herzen schlägt das Herz aber doch deutlich für Metalcore. Egal ob Urgestein oder Aufsteiger: Ausgelassen wird dabei kaum etwas. Wenn er gerade mal nicht unterwegs ist, verbringt er die meiste Zeit vor dem Rechner. Egal ob dabei auf der Arbeit programmiert oder Abend zu Hause das ein oder andere Ründchen mit Freunden gezockt wird. Wenn er mal draußen ist, dann im Wohnwagen an der Ostsee oder an einem gemütlichen Lagerfeuer.

Robert

Redakteur

Robert würde gerne über sein erstes Konzert, das er besuchte, den Mantel des Schweigens hüllen. Doch wir haben herausgefunden, dass es ein Gig der Scorpions war. Mittlerweile hat Robert im harten Bereich alle Genres durch und hört heute am liebsten alten Punk, Oi, Hardcore, Ska oder Rock´n Roll. Auch Metal darf es gerne mal sein. Seine Lieblingsbands gibt er mit Sick Of It All, Cock Sparrer, Madball, Street Dogs, The Adicts, Rude Pride oder auch Angelic Upstarts an. Wir wissen aber, da ist noch mehr. Auch sein redaktioneller Werdegang ist interessant: So war er unter anderem schon bei mainstage, burnyourears und dem in-your-face aktiv. Heute kümmert er sich am liebsten um seine Tochter oder besucht spannende Konzerte - gerne auch von neueren Bands.

Thomas

Fotograf

Seit der junge Thomas fasziniert vor einer Flagge mit dem Cover von Sepulturas "Arise" im Zimmer eines Cousins stand, war sein Musikgeschmack vorerst vorbestimmt: Er hört bis heute vor allem Death Metal (Beneath The Massacre!), Metalcore (Unearth!), Thrash Metal (Machine Head!) und Progressive (BTBAM!). Was früher nie vorgekommen wäre: Eine Hiphop-CD im Regal. Heute sind’s auch davon einige, dazu Indie und Elektronisches – aber ohne Blicke über den Tellerrand wäre die Welt auch ziemlich eintönig.

Christoph

Redakteur

Nach einer etwas holprigen Pubertät bewegt sich Christoph nun seit gut 15 Jahre in den Genre Hardcore, Punk und Metal. Man trifft ihn auf gut gewählten Konzerten, wohingegen er auf all diesen schillernden Diskoveranstaltungen der Republik nie zu sehen ist. Christoph begeistert sich nicht nur für seine Plattensammlung, sondern verbringt seine Zeit sonst am liebsten zwischen Lesen, Puzzeln und Tiere streicheln.

Marcus

Redakteur

Marcus trat das erste Mal verhaltensauffällig im zarten Alter von 13 Jahren bei einem Konzert in Erscheinung. Seitdem hat er sein Herz an alles, was mindestens eine Gitarre sein eigen nennt und auch gut Krach machen kann, verloren. Er kennt beide Seiten des Wellenbrechers gut und bewegt sich musikalische von Singer- Songwriter Helden bis zu den lokalen Metalcore Vertretern von Heaven Shall Burn.

Andy

Redakteur

Auch wenn Andys erstes Konzert beneidenswerterweise von David Hasselhoff gegeben wurde, gehört spätestens seit dem fünfzehnten Lebensjahr sein Herz und seine Seele der Gitarrenmusik, der er aktiv und passiv verfallen ist. Nach Ausflügen in Metal, Death und Gothic gelangte er schließlich über Ska zu Punkrock und Hardcore, von wo er nicht mehr loskommt. Dabei begeistert ihn vor allem ein guter Song und weniger die durchgestylte Produktion. Und natürlich hat er auch immer ein Auge für die Message hinter dem Song.

Carina

Redakteurin

Für Carina ist kein Weg zu weit, um ihre Lieblingsbands auf großen und kleinen Bühnen zu erleben. London, Paris, Köln - kein Problem. Von Architects über August Burns Red und Being As An Ocean bis hin zu The Ghost Inside, Carina mag es laut und wild. Aber auch vergleichsweise kleinere Bands wie The Plot In You, Polaris oder FJØRT dürfen auf einer guten Playlist nicht fehlen. Wenn sie nicht gerade unterwegs zum nächsten Konzert ist, wandert sie mit ihrem Hund Bronco quer durch den Harz oder geht ihrer anderen Leidenschaft, dem Organisieren und Planen von verschiedenen Projekten, nach.

Jasmin

Redakteurin

Jasmin entdeckte bereits sehr früh ihre Liebe zur Musik. Im Alter von 11 Jahren stand sie das erste Mal vor einer Bühne, um ihre damalige Lieblingsband live zu sehen. Anfangs etwas orientierungslos jedes Genre hörend, ist Jasmin froh, dass sie sehr schnell ihre Liebe zum Punk, Punkrock und Hardcore entdeckt hat. Ist Jasmin nicht vor der Bühne zu finden, läuft sie entweder durch die Felder, entdeckt neue Länder und Orte, tanzt durch die Wohnung oder widmet sich ihren Freunden.

Oskar

Redakteur

Als Oskar damals mit zwölf Jahren Rise Against entdeckt hat, fing das Leben als Musik-Fan ohne Instrument an. Nach einem Weihnachtsfest und einer Gitarre später hat er  die Liebe zum Musik machen entdeckt. Geprägt von einfachen Powerchords, Mosh Pits und den Traum selber mal auf der Bühne zu stehen, tourt Oskar sein halbes Leben später heutzutage selber mit seiner Band  fast überall hin. Als größter Interpol-Fan beeinflusst von Joy Division und damaligen Indie, kommen die Einflüsse von neuen Lieblingsbands in das eigene Schreiben. Wenn mal Musik nicht im Vordergrund steht, ist ein guter Deep-Talk mit einem Glas Wein und Pizza immer ein schöner Abend.

Katja

Fotografin

Katja ist schon in der Metalszene aufgewachsen und verbringt seitdem sie 16 ist ihren Sommer auf verschiedenen Metal Festivals… bis heute.  Ihre Musikrichtung ist sehr breitgefächert: Sie liebt unter anderem Five Finger Death Punch, Parkway Drive, Kataklysm, Trivium, Maschine Head, Amaranthe, WIZO und vieles mehr. 2012 hat sie in der Konzerte und Festivals Fotografie angefangen und so ihre Leidenschaft zur Musik und zur Fotografie miteinander verbunden und macht seitdem die Fotogräben unsicher. Wenn die Festivalsaison vorbei ist, verreist sie gerne in andere Länder und will am liebsten noch die ganze Welt kennenlernen.

Annika

Fotografin

Die goldenen Zeiten des Indierocks sind längst vorbei und so ist Annika beim Count Your Bruises Magazine gelandet. Mit Kamera in der Hand besucht sie so viele Konzerte, bis sie sich auch mit anderen Genre anfreunden kann. Wenn sie nicht gerade auf musikalischer Findungsphase ist, bespaßt sie ihre beiden Katzen, trinkt zu viel Kaffee und nutzt jede sich bietende Möglichkeit, um auf Reisen zu gehen.

Isabelle

Redakteurin, Fotografin

Isabelle, die mit ihren 21 Jahren eines der Küken im Team ist, brachte die Liebe zu Konzerten und Fotografie zu Count Your Bruises. Isabelle hört sich gerne kreuz und quer durch die verschiedensten Genre, aber hat mit Post-Hardcore und Alternative doch ihre Lieblinge gefunden. Wenn sie sich nicht auf Konzerten rumtreibt findet man sie wahrscheinlich mit Hund oder Pferd irgendwo zwischen Wald- und Feldwegen.

Jenny

Redakteurin, Fotografin

Machine Head, Soulfly und Ektomorf prägen Jenny seit ihrer Pubertät und sind bis heute fester Bestandteil ihrer musikalischen Lieblinge. Nicht nur in der Metalszene ist Jenny zu Haus - sie treibt sich auch gerne Genreübergreifend in der Punk- und Hardcoreszene rum. Die Musikliebe ist dabei grenzenlos! Hauptsache es ist rough, laut und geht unter die Haut. Begeistert von der Fotografie und als Fotojournalistin unterwegs, verbindet sie ihre musikalische Leidenschaft mit der fotografischen Herzensangelegenheit: Die Ästhetik von Musik in Bildern auszudrücken und Konzerterlebnisse festzuhalten.

Jessika

Fotografin

Mittlerweile 15 Jahre im Musikgeschäft als Fotografien unterwegs hinterlassen auch farblich ihre Spuren auf der Haut. Musikalisch singend zu den Broilers unter der Dusche oder tanzend mit dem Sohn zu Feine Sahne Fischfilet: Punk und Rock gehen immer. Wenn sie nicht gerade fotografiert, werden die ein oder anderen Gewichte gedrückt.

Werde Teil des Teams!

Redakteur oder Fotograf

Du möchtest Teil des Teams werden? Absolut großartig! Schicke bitte Deine Bewerbung an Hanna unter hanna@cybmag.de, füge Arbeitsproben bei, verrate uns Dein örtliches Einsatzgebiet und in welchem Musikgenre Du Dich am wohlsten fühlst. Wir freuen uns sehr, von Dir zu hören! Hier kannst Du mehr erfahren: #teamcyb

X