Die Uhr hat K geschlagen

Kraftklub
Foto: Philipp Gladsome

Mit der Veröffentlichung einer neuen Single haben sich Kraftklub vor kurzem zurückgemeldet. Kryptisch kündigten die Chemnitzer an, im Studio zu sein und an neuem Material zu arbeiten, was bei den Fans natürlich die Hoffnung weckte, bald das erste Album seit 2017 in Händen halten zu dürfen. Nun ist klar: Die Uhr hat K geschlagen!

…Oder zumindest wird sie das bald, genaugenommen am 23. September, wenn die Platte namens „Kargo“ erscheint.

In der Zwischenzeit gibt es die bereits erwähnte erste Single „Ein Song reicht“, um sich in Stimmung zu bringen. Wer hingegen feststellt, dass ein Song tatsächlich nicht reicht, sollte sich den neuen Song „Wittenberg ist nicht Paris“ inklusive des Videos reinziehen. Ein Seitenhieb gegen die politische Gemütlichkeit der Generation, zu der sich auch Kraftklub zählen, und ein weiterer Beweis dafür, dass die Chemnitzer in den letzten fünf Jahren keinen Staub angesetzt haben.

Video: Kraftklub – Wittenberg ist nicht Paris

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden