Foo Fighters teilen die Story hinter „Everlong“

Foo Fighters
Foto: Danny Clinch

Foo Fighters Sänger Dave Grohl widmete sich kürzlich in einem elf minütigen Video der Entstehungsgeschichte des wohl größten Bandhits „Everlong“. Dabei nimmt er den geneigten Zuhörer von den ersten Akkordfolgen hin zur emotionalen Geschichte einer Trennung und erklärt, welch maßgebliche Beteiligung der Radiomoderator Howard Stern hatte, als die Band „Everlong“ das erste Mal akustisch performte.

Die Aufnahmen fanden am 20. März im Studio 606 in Northridge, Kalifornien, statt. „Everlong“ erschien 1997 auf dem zweiten Foo Fighters Album „The Colour And The Shape“ und gilt bis heute als einer der größten Rocksongs der 90er.

Am 5. Februar erschien das neue Album „Medicine At Midnight“ (Albumreview). Es folgten Auftritte in der Tonight Show und zur Amtseinführung Joe Bidens.

Video: Foo Fighters – Everlong (Acoustic)

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Video: Foo Fighters – Everlong

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hier erhältlich
Foo Fighters Medicine At Midnight CoverFoo Fighters – Medicine At Midnight
Release: 05. Februar 2021
Label: Sony
Amazon Partnerprogramm Alben CD hier erhältlich

Foo Fighters spielen „Waiting On A War“ in der Tonight Show