Hot Knives teilen den neuen Song „Cosmogony (Seed of Creation)“

Hot Knives
Foto: Charlie Jordan

Hot Knives liefern mit „Cosmogony (Seed of Creation)“ schön bluesigen Stoner-Rock. Interessierte Leser:innen konnten sich bereits über die Single „Static Bloom“ freuen, die die Band vorab veröffentlichte.

Beide Songs sind Vorboten auf das am Freitag, den 07. Mai, erscheinende Debütalbum „Making Love To Make Music To Make Love To“ der Bluesrocker aus New York. Es darf mit einer ordentlichen Mischung aus 70er Rock, Stoner- und Blues-Anleihen gerechnet werden. Aber auch einige Funk- und Punk-Elemente sind im Sound der Band aus Brooklyn auszumachen. Die beiden Songs machen definitiv Lust auf mehr.

2018 erschien die erste EP „Static Bloom“, auf die jetzt das Debütalbum folgen soll. Die Single „Alhambra Baby“ gab es ebenfalls vorab.

Stream: Hot Knives – Cosmogony (Seed of Creation)

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hot Knives teilen ersten Vorgeschmack auf ihr Debütalbum