Hunny mit neuer Single „Saturday Night“

Hunny Yes. Yes. Yes. Yes. Yes.
Foto: Alice Baxley

Die US-Indie-Rocker Hunny veröffentlichen einen weiteren Vorboten aus ihrem Album „Yes. Yes. Yes. Yes. Yes.“, das am 19. Juli via Epitaph erscheinen wird. Nachdem mit „Lula I’m Not Mad“ bereits ein erster Vorgeschmack gegeben wurde, folgt nun mit „Saturday Night“ eine weitere Single.
 
In „Saturday Night“ versinken Hunny in einer melancholischeren, aber immer noch romantischen Stimmung und verankern ihr Storytelling mit Bezügen zu My So-Called Life und Echo & the Bunnymen. „Es geht vor allem darum, an einem Wochenendabend Emo in deinem eigene Schlafzimmer zu sein, es aber mit jemand anderem teilen zu können“, sagt Kevin Grimmett.

Video: Hunny – Saturday Night

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Tracklist

1. Lula, I’m Not Mad
2. Change Ur Mind
3. A Slow Death In Pacific Standard Time
4. Saturday Night (feat. Bleached)
5. Smarter Ways Of Saying It
6. Everything Means Everything Meant Everything
7. Ritalin
8. Halloween