Jinjer kündigen das kommende Album mit der Single „Vortex“ an

Jinjer 2020 News
Foto: Javier Bragado

Die aus der Ukraine stammende Modern-Metal-Band Jinjer wird am 27. August ihr neues Studioalbum „Wallflowers“ über Napalm Records veröffentlichen. Der erste Vorgeschmack auf das neue Album, die Single „Vortex“, zeigt Tatiana Shmayluks Stimmgewalt, die sich mit der eklektisch treibenden Spiral-Aura des Tracks verschränkt und nicht nur die klangliche Vielfalt der vierköpfigen Band zeigt, sondern auch einmal mehr ihre Individualität unter Beweis stellt. Das dazugehörige Musikvideo hält dem aktuellen Weltgeschehen einen schwarzen Spiegel vor. Die Band ist zu einem Synonym dafür geworden, Dinge auf ihre eigene Art und Weise zu tun und jede Regel im Heavy Metal-Handbuch zu brechen, was auf ihrem mit Spannung erwarteten vierten Studioalbum und dem Nachfolger von „Macro“ deutlich zu hören ist. Bassist Eugene Abdukhanov erläutert:

„Kreativ zu wachsen war für uns schon immer ein großes Ziel. Der Tag, an dem JINJER aufhört, nach neuen musikalischen Horizonten zu greifen, wird unser letzter Tag als Band sein. „Wir hätten das abspulen können, was unsere Zeitgenossen von uns erwartet haben oder ‚Pisces‘-Klone ohne Ende produzieren können, aber das haben wir nie getan und werden es auch nie tun. Stattdessen haben wir ein Album geschrieben, dessen Gefühlsebene von der heftigsten Aggression, die wir je hatten, bis hin zu den kompliziertesten Melodien und melancholischen Vibes reicht, die man von unserer Musik bekommen kann. Wir beschlossen, alle möglichen stilistischen Grenzen zu sprengen, ohne Rücksicht auf finanziellen Erfolg oder die Konkurrenz zu unseren vorherigen Alben. ‚Wallflowers‘ ist musikalisch und visuell eine andere Art von Album. Es geht um unsere Identität als Band, als Individuen und ein klares Statement, dass wir anders sind als die meisten Künstler:innen… und dass es okay ist, sein eigenes Ding zu machen.“

Video: Jinjer – Vortex

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Tracklist

01. Nenn mich ein Symbol
02. Colossus
03. Vortex
04. Enthüllung!
05. Nachahmung
06. Perlen und Schweine
07. Schlaf der Gerechten
08. Mauerblümchen
09. Tote Hände fühlen keinen Schmerz
10. As I Boil Ice
11. Vermittler