Lost In Life – B.T.C.O.H.U.

Lost In Life releasen in diesen Tagen ihre erste Platte mit dem Titel „Beyond The Compass Of Human Understanding“ kurz „B.T.C.O.H.U.“. Die 2016 gegründete Band aus Frankfurt sagt über sich selbst, dass sie sich nicht dem Mainstream Hardcore der heutigen Zeit unterordnen sondern stets unangepasst bleiben. Die Band versteht sich selbst als undogmatische linksradikale Band und steht für strikten Antifaschismus, Antirassismus und Antinationalismus. Diese Attitüde ist in den Tagen des gesellschaftlichen Rechtsruck wichtiger denn je!

„Hardcore ist und bleibt politisch“

„Wait – what the fuck are we doing“

Die neun Songs kommen mit einer durchschnittlichen Länge von knapp zwei Minuten leider sehr kurz daher. Geboten wird dem Hörenden aber sehr gut gemachter Hardcore mit schönen Gitarrenlinien und zeitweise stampfenden Moshparts. Der erste Song „AnyGivenShitIsOk“ wird den einen oder anderen Menschen ziemlich verwirren, denn die cleanen Vocals und der Melodic Hardcore-Einschlag passen so gar nicht zum Rest des Albums. Der Song endet mit dem Satz „Wait what the fuck are we doing“. Anschließend geht’s richtig los. „No Nation“ rasiert die erste Kerbe in die Schädeldecke, der Refrain „No Heart For A Nation“ brennt sich ein und wird zum Ohrwurm. Die nächsten Songs gehen ebenfalls ordentlich nach vorne. „Effect The Change“, „False Ambition“ und „Homesick“ laufen einfach so durch und bieten viele kleine Highlights die im Ohr hängen bleiben. Weitere Tracks sind „Nothing To Me“, „System’s Property“, „Grave Called Life“ und „Days Of Old“. Nach nur 17 Minuten ist dann leider auch schon wieder alles vorbei.

Eine weitere junge Band für die Szene

Lost In Life machen auf „B.T.C.O.H.U.“ alles richtig. Sie heben sich mit ihren Songs von der Masse an Hardcorebands ab ohne dabei langweilig zu klingen. Die politische Einstellung der Band findet sich in ihren Texten wieder. Lost In Life klingen nicht wie eine deutsche Band, mit ihrem Stil und ihrem Sound könnten die vier Frankfurter auch ohne Probleme aus Amerika kommen. Es ist schwer sich in der aktuellen, sehr stark aufgestellten Hardcoreszene in Europa gegen die vielen anderen Bands durchzusetzen. Lost In Life werden aber definitiv ihren Weg machen.

Video: Lost In Life – Effect The Change

Hier erhältlich
Lost In Life - B.T.C.O.H.U. (Albumcover)Lost In Life – B.T.C.O.H.U.
Release: 14. Juni 2019
Label: Dead Serious Recordings
Überblick der Rezensionen
Bewertung