Lunachicks nach 15 Jahren zurück auf der Bühne

lunachicks
Foto: Lunachicks/Facebook

Während sie sich nie offiziell getrennt haben, ging die New Yorker Punkband Lunachicks 2001 in eine längere Pause. Sie spielten seitdem nur noch ein paar Reunion-Shows im CBGB und zuletzt 2004 beim March for Women’s Lives Benefit in Washington. Die Band ist nun -nach 15 langen Jahren- offiziell zurück und hat ein erstes Heimspiel im April in der Webster Hall in New York City angekündigt.

“Cue the trumpet! IT’S HAPPENING!!!!!”

“Cue the trumpet! IT’S HAPPENING!!!!!”, schreibt die Band bei Instagram. Die motivierten Ankündigungen in den Socials der Band klingen, als könne man auf mehrere Konzerte hoffen. Lunachicks wurde 1988 in New York gegründet und nahmen zwischen 1990 und 1999 sechs Alben auf. Die letzte Studio-LP der Lunachicks war im Jahr 1999 „Luxury Problem“.

Youtube: Lunachicks – Don´t Want You

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Facebook: Lunachicks Are Back

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden