Matze Rossi wird in neuem Song „Milliarden“ politisch

matze rossi_naima husseini_lux_hannover_141219_thomas rocho
Foto: Thomas Rocho

Der Singer/Songwriter Matze Rossi präsentiert mit „Milliarden“ seine brandneue Single und wird seit 22 Jahren darin wieder politisch. Der Künstler aus Schweinfurt dazu:

„Viel zu lang habe ich mich darauf ausgeruht, darauf vertraut, dass andere gute politische Lieder schreiben. Viel zu lang war ich der Ansicht, dass jeder der meine Musik hört, ein gewisses Grundverständnis von Humanismus, Achtsamkeit dem Planeten Erde & allen Lebewesen gegenüber hat und Stellung bezieht. Doch das reicht nicht mehr!“

Ganze zwei Jahre habe er laut eigener Aussagen an „Milliarden“ geschrieben, „unzählige Text- und Arrangementversionen verfasst, alle verworfen und es auch schon fast aufgegeben“. Doch dann hat er den Song ganz spontan und unfertig auf der TVNoir-Tour 2019 live gespielt. Als Feedback haben ihn zahlreiche Menschen darauf angesprochen,  wo sie das Lied bekommen könnten. Nun ist es soweit und Matze Rossi präsentiert den Song im Internet.

Video: Matze Rossi – Milliarden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden