Oi! Of The Tiger – One Of Us

Oi! Of The Tiger aus Hannover spielen Oi! Punk im Stil der 80er Jahre. Schrammelige Gitarren, eingängige Melodien und eine klare antifaschistische Haltung beschreiben im Kern sehr gut, wo die Band aus der niedersächsischen Hauptstadt musikalisch und thematisch einzuordnen ist. Das Debüt ist noch gar nicht so lange her, da legen die vier Hannoveraner mit „One of Us“ eine fünf Tracks starke EP nach. Diese erscheint wieder über Rockers Records.

„Die Tracks laufen locker durch, ohne dass es Anlass zur Beanstandung geben würde.“

Oi! Of The Tiger lassen eigentlich keine Wünsche offen

Schon das Debüt Album „Oi! Of The Tiger“ war extrem ohrwumlastig und hat richtig Spaß gemacht. Bereits der Opener der EP „One Of Us“ knüpft nahtlos an die Vorgängerproduktion an. Generell hätten die fünf neuen Songs ebenso gut noch auf die Vollscheibe aus dem letzten Jahr gepasst. Aufnahme- und soundtechnisch lassen Oi! Of The Tiger eigentlich keine Wünsche offen, denn die Tracks laufen locker durch, ohne dass es Anlass zur Beanstandung geben würde. Dazu muss fairerweise gesagt werden, dass es hier um Oi! Punk handelt und dieser einfach und eingängig sein darf und muss! Anwärter auf den Ohrwurm des Monats ist zweifelsohne der dritte Song der EP „AFA Skinhead Crew“.

Release-Show in Hannover

Oi! Of The Tiger spielen am 07.09.18 ihre Release-Show im Béi Chéz Heinz gemeinsam mit Rude Pride und The Spartanics. Dort wird die EP das erste mal käuflich zu erwerben sein. Wer auf kompromisslosen Oi! Punk im Gewand der 80er Jahre steht, sollte die Band auf jeden Fall auschecken.

Video: Oi! Of The Tiger – One Of Us

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden