Pabst knutschen am Valentinstag

Pabst
Foto: Pressefreigabe / Fleet Union

Pabst melden sich knapp sieben Monate nach der Veröffentlichung ihres Albums am Valentinstag mit einem Cover von Sixpence None The Richers „Kiss Me“ zurück. Das Berliner Trio schenkt dem Song eine persönliche Note, während es der musikalischen Grundstruktur treu bleibt. „Kiss Me“ erschien ursprünglich auf dem 1997er Sixpence None The Richer Albums und wurde zu einem ewigen Hit.

Zum Song gibt es auch den passenden Instagram-Filter („Pabst Kiss Me“ auf Instagram), der zu einem kleinen bisschen Selbstliebe einlädt.

Video: Pabst – Kiss Me

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden