Parkway Drive verschieben ihre Arena-Tour ein weiteres Mal

Parkway Drive
Foto: Dave Lepage

Wenig überraschend kommen zur Zeit wieder einige Tour- und Konzertabsagen rein. So macht auch Parkway Drive die anhaltende Pandemie einen Strich durch die Rechnung und die geplante „Viva The Underdogs European Revolution 2021“ Tour muss erneut verschoben werden. Ersatztermine sind noch nicht bekannt, aber alle bereits erworbenen Tickets sollen ihre Gültigkeit behalten. Auf ihren sozialen Medien schreibt die Band:

„As much as we all hoped that things would take a turn for the better this spring, it’s now obvious that the Viva The Underdogs European Revolution 2021 tour will not be able to take place.

With many (inter)national restrictions and guidelines in place, due to the fluid situation caused by the COVID-19 pandemic, it makes any kind of international touring impossible. For these obvious reasons we would need to postpone this tour. Already purchased tickets will remain valid and we will be announcing the new dates in due time. In case of any questions, please contact your local promoter.

We remain positive, happy and excited for the future and seeing you all again sometime soon. Keep safe and look after each other,

Jeff, Luke, Jia, Ben and Winston“

Eventuell gibt es bis die Tour stattfindet ja schon neue Musik zu hören? Immerhin meldet die Band sich gelegentlich aus dem Studio – und das schon seit geraumer Zeit. Um die Wartezeit zu verkürzen kann auch das neue Live-Album „Viva The Underdogs“ (Albumreview) beitragen.

Video: Parkway Drive – Wild Eyes (live at Wacken Open Air)

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden