Planlos gedenken der Opfer der Corona-Krise

Planlos 2019
Foto: Planlos

Die Band Planlos, genauer Sänger Pino, hat ihre Version des Songs „Bella Ciao“ veröffentlicht. Diese ist den Todesopfern der Corona-Krise gewidmet, ebenso wie den trauernden Angehörigen. In den Worten von Pino, die sowohl auf deutsch, als auch auf italienisch in der Video-Beschreibung enthalten sind:

„All die, die ganz allein ohne den Trost ihrer Angehörigen gestorben sind.
Die auf Grund der Situation nicht im Beisein ihrer Familien, Freunde und Bekannten beigesetzt werden konnten.
Für all die Familien die keinen Abschied von ihren Lieben nehmen konnten.

All diesen Menschen ist diese Version von „Bella ciao“ gewidmet.“

Um eventuell aufkommende Verwirrung auszuräumen: „Bella Ciao“ ist ein Lied, das zuletzt zwar vor allem durch die Serie „Haus des Geldes“ bekannt geworden ist, jedoch eine umfassende, bewegte Geschichte mit sich bringt.

Video: Planlos – Bella Ciao

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden