Pulley kündigen ihre neue Akustik-EP „Different Strings“ an

Pulley Band
Foto: Pulley/Spotify

Die kalifornischen Hardcore-Punker Pulley haben für den 28. Mai ihre neue Akustik-EP „Different Strings“ angekündigt, die via SBÄM auf den Markt kommen wird. Alle Songs stammen vom 1996er Debütalbum „Esteem Drive Engine“, nun allerdings im neuen Gewand.

Die Idee, ihre Songs anders zu spielen, entstand schon vor Jahren. Die Covid-19-Krise führte dazu, dass die Tracks nun endlich aufgenommen wurden. Einige Livestreams und Akustik-Sessions zeigten, dass das Konzept bei den Fans sehr gut ankommt und SBÄM ließen sich nicht lange bitten, die Akustik-Tracks auf einem speziellen Akustik-Album zusammenzustellen.

Pulley wurde gegründet, nachdem Sänger Scott Radinsky bei Ten Foot Pole ausstieg, da diese Band einen Sänger suchte, der sich voll und ganz auf die Musik konzentrieren kann. Die Band durchlief im Laufe der Jahre einige Besetzungswechsel, anfangs mit Ex-Mitgliedern von Ten Foot Pole und Strung Out sowie dem Bassisten Matt Riddle von Face To Face, der nach dem ersten Album zu No Use For A Name stieß.

Stream: Pulley – Esteem Drive Engine

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden