Quiet Slang stellt neuen Song vor

Quiet Slang
Foto: Charlie Lowe

James Alex stellt mit seinem neuestes Projekt Quiet Slang einen weiteren Song des Debütalbums „Everything Matters But No One Is Listening“ vor. „Noisy Heaven“ gehört zu den Songs seiner Hauptband Beach Slang. Wie viele andere Titel interpretiert der Musiker aus Philadelphia „Noisy Heaven“ neu. Wo einst klirrende Gitarren in den Widerstand zogen, wird James Alex nun durch seichte Klaviermelodien und ein durch und durch sphärisches Grundmotiv unterstützt. Der einstige Kampf wirkt durch Melancholie befriedet. „Everything Matters But No One Is Listening“ erscheint am 18. Mai. Als Vorgeschmack wurde bereits die Singleauskopplungen „Dirty Cigarettes“ veröffentlicht.

Video: Quiet Slang – Noisy Heaven

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Video: Quiet Slang – Dirty Cigarettes

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Tracklist

01. Bad Art & Weirdo Ideas
02. Noisy Heaven
03. Future Mixtape for the Art Kids
04. Filthy Luck
05. Dirty Cigarettes
06. Too Late to Die Young
07. Spin the Dial
08. Young Hearts
09. Throwaways
10. Warpaint

Quiet Slang

Quiet Slang
Everything Matters But No One Is Listening

available-on-amazon