Red City Radio mit guten Neuigkeiten und gleich drei neue Songs

Red City Radio
Foto: Jered Scott

Red City Radio haben heute gleich dreifach gute Neuigkeiten parat: Es gibt drei neue Songs auf die Ohren, ein Musikvideo zu sehen, ein neues Label und ein neues Album! Letzteres hört auf den Titel „Paradise“ und wird am 04. Dezember 2020 via Pure Noise Records erscheinen, mit dem Red City Radio ab sofort zusammenarbeitet. „Paradise“ ist damit die erste Full-Length der Band seit fünf Jahren und Studioalbum Nummer vier.

Die drei neuen Songs nennen sich „Baby Of The Year“, „Young, Beautiful And Broke“ und „Love A Liar“. Zum erste der drei Titel gibt es das bereits genannte Musikvideo zu sehen. Zum Albumtitel, der bewusst im Widerspruch zu den globalen politischen und sozialen Entwicklungen steht, sagt Sänger und Gitarrist Garret Dale:

„Wir haben den Albumtitel von dem gleichnamigen Lied übernommen bei dem es darum geht, sein eigenes Paradies zu finden – auch wenn das ein harter Weg ist, den man gehen muss. Das ist es, was das Paradies für mich bedeutet – ein Paradies des Geistes, in dem man durch ehrliche, schreckliche Realitäten Wahrheit, Frieden und Liebe findet. Es ist alles eine Frage der Wahrnehmung. Das Paradies kann sogar ein Gefängnis sein, wenn man es so betrachtet.“

Aufgenommen wurde das Album im The Cereal Box Studio in Edmond, Oklahoma, von Mike Kennedy (The All-American Rejects), welcher bereits mit der Band an der „SkyTigers EP“ (2018) zusammenarbeitete, produziert und in den Blasting Room von Jason Livermore (Rise Against, NOFX) gemastert.

Video: Red City Radio – Baby Of The Year

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Stream: Red City Radio – Young, Beautiful And Broke

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Stream: Red City Radio – Love A Liar

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden