Ruhrpott Rodeo veröffentlicht finalen Timetable

Ruhrpott Rodeo 2019 erste Bandwelle
Bild: Ruhrpott Rodeo

Im Juli geht das Ruhrpott Rodeo in die 13. Runde. Ab heute gibt es dazu passend nun auch den Timetable „zum ausdrucken und auswendig lernen“, wie der Veranstalter verlauten lässt. Anreisen könnt Ihr übrigens ab Donnerstag, dem 04. Juli. Die Plätze öffnen ab 18.00 Uhr für Euch. Von Freitag bis Sonntag dann erwartet Euch die geballte Ladung Punkrock auf zwei Bühnen mit Acts wie The Mighty Mighty Bosstones, Agnostic Front, Swiss und die Anderen, Lokalmatadore, The Hellacopters, Millencolin, Turbostaat, Blümchen und vielen weiteren.

Facebook: Ruhrpott Rodeo

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Ruhrpott Rodeo 2019 – Line Up

Ska-P, The Hellacopters, The Mighty Mighty Bosstones, Millencolin, Me First And The Gimme Gimmes, Sondaschule, Ignite, Die Kassierer, Cro-Mags, Talco, Hank van Hell, Poison Idea, The Casualties, Swiss und die Andern, Negative Approach, Montreal, Die Lokalmatadore, Sookee, Hammerhead, Mal Élevé, Acht Eimer Hühnerherzen, Kurt Baker Combo, Cryssis, Agnostic Front, Grindhouse, Male, Mr. Marcaille, Monsters Of Liedermaching, D.I., Rabble Rousers, Oxo86, Marky Ramone’s Blitzkrieg feat. Greg Hetson, Turbostaat, Massendefekt, The Briefs, Ferris MC, Paddy And The Rats, D-Fans, Der Butterwegge, Blümchen, König Kobra, Chefdenker, Skin Of Tears, Götz Widmann, The Ramonas

Video: Ruhrpott Rodeo 2019 (Trailer)

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden