Sebastian Madsen präsentiert den Song „Immer nur am Handy“

Sebastian Madsen
Foto: Joris Felix

Sebastian Madsen kündigt mit „Immer nur am Handy“ sein erstes Solo-Album „Ein bisschen Seele“ an. Das von Soul- und Blues-inspirierte Album des Madsen-Sängers erscheint am 30.09. über ISBESSA.

Bei „Immer nur am Handy“ geht um eine der größten Suchtprobleme dieser Zeit. Kaum jemand geht noch ohne Telefon aus dem Haus, kaum jemand schafft es 30 Minuten mal nicht auf Displays zu starren. Ich dachte mir: da könnte vielleicht ein Liebeslied helfen. Ohne Belehrung oder zu viel Anklage. Ich will nur sagen: Ich bin doch da! Rede mit mir! Al Green, Curtis Mayfield und Bilderbuch haben mich im Schlaf hypnotisiert. Danach hab ich das Lied aufgenommen.Sebastian Madsen

Video: Sebastian Madsen – Immer nur am Handy

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden