She Danced Slowly mit neuem Video zu „I Gotta Go“

She Danced Slowly
Foto: Jenna Gaas

She Danced Slowly haben zu ihrer Single „I Gotta Go“ ein neues Video veröffentlicht. Den Song präsentierte die Indie/Punk Band bereits vergangenen Monat im Stream. Letztes Jahr brachten She Danced Slowly ihre aktuelle EP „Complicated Feelings“ (Albumreview) auf den Markt.

Auf den ersten Blick (und einem Blick auf das Cover) könnte man meinen, es handele sich um eine weitere traurige Liebesgeschichte und toxische Beziehung, doch ist „I Gotta Go“ viel mehr als das. Es geht nicht nur um Liebe, beschränkt sich nicht auf Zweisamkeit. Viel mehr lässt der Text Raum für Interpretation und lässt den Hörer selbst einen Bezug herstellen, den wohl viele irgendwo finden werden, sei es im Alltag, im Büro, in der Familie oder im eigenen Kopf – denn eine toxische Beziehung kann man auch mit sich selbst führen. Der Song lädt dabei ein zum Ausbruch aus diesen Denkmustern und Normen. In den Worten der Band:

„Ein Gedicht gegen die Gesellschaft, ein ausbrechen aus der Norm. Fordernde Menschen, die eigenen Eltern, falsche Freunde oder der Druck vom Büro. Wie wir uns zu verhalten haben und wie wir uns am besten noch kleiden sollen.

Zum Glück denken immer mehr Menschen nach und währen sich gegen diese Norm, doch sitzt nicht jeder von uns eines Abend Zuhause und ist angepisst? Möchte man nicht unterbewusst noch freier Leben können? Eine falsche Bewegung, ein falsches Wort und der Druck den man von oben bekommt, oder schlimmer, es sich unterbewusst selbst machen musst, erdrückt dich.“

Video: She Danced Slowly – I Gotta Go

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden