Skate And Destroy: Skate-Contest und Konzert erstmals in Hannover

Skate And Destroy Hannover
Design: dereinevonderleine

Am 12. März findet in der Gleis D Skatehalle in Hannover erstmals das Skate And Destroy statt. Neben einem Skate-Contest erwartet die Besucher Shows von Golden Soldier, Kaak und Lady Crank.

Das Trio Golden Soldier hat sich angebluestem Alternative-Rock verschrieben, Kaak finden sich zwischen amerikanischem Alternative-Rock und deutschem Post-Hardcore wieder und feiern auf dem Skate And Destroy ihr Livedebüt. Lady Crank mixt derweil harte Rockmusik mit Grunge und Metal.

Das Gleis D ist ein Skatehallen-Projekt des gemeinnützigen Vereins zur Förderung von
Jugendkultur und Sport e.V., welches sich an alle Rampensportler richtet. Es soll ein Ort
entstehen, an dem sich Skateboarder, BMXer, Blader, Scooter und Dirtbiker treffen können, um gemeinsam ihrem Sport nachzugehen, heißt es in der Pressemitteilung. Das zwischen der Nordstadt und Hainholz gelegene Gelände bietet einen großzügigen Rampen-Indoorbereich, sowie ein noch unbebautes Außengelände, das zukünftig die Möglichkeit bietet, zu jeder Jahreszeit zu skaten.

Video: Skate And Destroy (Trailer)

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden