Spiritbox präsentieren Details zu eigener Graphic Novel

Spiritbox 2021
Foto: Pressefreigabe / Starkult Promotion

Die kanadische Metal-Band Spiritbox hat eine eigene Graphic Novel angekündigt. Laut Angaben der Band wird das Werk von Z2 Comics veröffentlicht und soll den Namen „Eternal Blue“ tragen, wie das im vergangenen Jahr erschienene Debütalbum. Für die Umsetzung wurden Autor Jim Krueger und Zeichner Amilcar Pinna ins Boot geholt.

Protagonistin der Graphic Novel soll Eva sein, eine Malerin, die kurz vor dem großen Durchbruch und ungeahntem Erfolg steht, die öffentliche Wahrnehmung ihrer Person aber nur schwer mit ihrem wahren Selbst vereinbaren kann. Dieser Zwiespalt sogar dafür, dass sie durch eine sogenannte „Spiritbox“ in die Geisterwelt transportiert wird, wo sie sich vollkommen neuen Gefahren ausgesetzt sieht.

Sängerin Courtney LaPlante sieht eine klare Verbindung zu Eva:

Es ist wirklich eine Erweiterung meiner eigenen Gefühle und des Geisteszustands, den ich hatte, während ich das Album, „Eternal Blue“, schrieb, und auch der Texte, die noch in mir nachhallen. Obwohl wir sehr unterschiedlich sind kann ich nicht anders, als viel von mir selbst in Evas Persönlichkeit und Erfahrungen wiederzuerkennen.Courtney LaPlante

Amilcar Pinna fügte dem noch hinzu:

Ich hätte mir kein besseres Skript zum zeichnen wünschen können! Jims Arbeit für Spiritbox ist seltsam, alptraumhaft und surreal. All das liebe ich zu zeichnen!Amilcar Pinna

Wer also Spiritbox die Band mag, sollte unbedingt auch „Eternal Blue“ im Auge behalten. Nicht zuletzt, da die Graphic Novel im Paket mit einer tatsächlichen Spiritbox im Stile des Comics erscheint.

Video: „Eternal Blue“ Graphic Novel von Z2 Comics

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden