Stone Sour präsentieren weitere alte Demos

Stone Sour
Foto: Travis Shinn

Ende letzten Jahres gaben Stone Sour bekannt, in diesem Jahr bisher unveröffentlichte Songs, Demos und Livematerial zu veröffentlichen. Die Band hält Wort und präsentiert nach „Blue Study“ und „Get Inside“ mit „The Bitter End“ eine weitere Demo-Version aus vergangenen Tagen.

Der Song selbst wurde bereits 2000 geschrieben und hieß ursprünglich „Ending/Beginning“, erschien aber letztlich auf dem 2010er Album „Audio Secrecy“. Gitarrist Josh Rand erklärt:

„The song ‘Ending/Beginning‘ has an interesting story. The original idea was recorded during the 2000 Project X sessions, but I wasn’t really happy with how it turned out. I felt it was missing something so we shelved it. Then in 2008 I rediscovered the track as I was backing up my hard drives. After listening to it, I figured I would mess with it a bit to see if I could make it better. ‘The Bitter End‘ from the album ‘Audio Secrecy‘ is ultimately what it would become 10 years later. Here is the original 2000 demo.“

Wann wir uns über ein neues Stone Sour Album freuen dürfen, ist bisher allerdings nicht bekannt. Aktuell soll zwar ein neues Album in Planung sein, ein Releasetermin steht aber bisher noch nicht. Grund dafür ist unter anderem, dass Corey Taylor 2020 mit Slipknot unterwegs ist, um das aktuelle Album „We Are Not Your Kind“ (Albumreview) vorzustellen. Hier findet Ihr alle Slipknot-Tourdates für Deutschland

Stream: Stone Sour – Ending/Beginning

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden