Talco Maskerade präsentieren den Song „Descarrila“

Talco Maskarade
Foto: Pressefreigabe

Heute legen Talco Maskerade mit dem brandneuen Song „Descarrila“ ihre erste Single zum kommenden Album „Locktown“ vor. Dieses entstand zu Teilen während der Lockdown Situation. Andere Songs werden akustische Neuinterpretationen diverser Klassiker sein. Der Fokus liegt dabei auf den eher folkigen Wurzeln der Band – mit etwas weniger Tempo. Frontmann Dema berichtet zu dem Song:

„Descarrila greift ein tradiertes Thema italienischen Liedguts auf. Eine Lokomotive, die sich gegen die herrschende Ungerechtigkeit auf den Weg macht. Descarrila überträgt dieses Thema in die Gegenwart und beschreibt das Entgleisen der durch die Lokomotive dargestellten Utopie zu einer besseren Welt, ein Realtitäs-Check der ursprünglichen Utopie. Auch wenn sich der Zug zu einer besseren Welt bereits in Bewegung gesetzt hat bedeutet dies nicht zwingend, dass er geradezu auf diese bessere Welt hinsteuert.“

Trotz aller Widrigkeiten ist Talco Maskerade bereit die Bühne noch diesen September zu betreten und Konzerte zu spielen, wie sie aktuell machbar und gesundheitlich verantwortungsbewusst möglich sind: bestuhlt, mit genug Abstand, Hygienevorschriften und entsprechender Maskenpflicht. Morgen geht´s los, Tickets sichert Ihr Euch hier: Tickets.

Video: Talco Maskerade – Descarrila

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Tourdates

15.09. Wiesbaden, Schlachthof Wiesbaden
16.09. Frankfurt, Batschkapp Frankfurt Sommergarten
17.09. Potsdam, Waschhaus Potsdam
18.09. Dortmund, JunkYard
19.09. Hamburg, Reeperbahn Festival
01.10. Köln, Schrotty
02.10. Munich, Backstage München Arena Süd
03.10. Leipzig, Parkbühne Leipzig