The Ghost Inside mit Albumankündigung und neuer Single

The Ghost Inside 2020
Foto: Jonathan Weiner

Endlich ist es soweit: The Ghost Inside haben ihr neues, selbstbetiteltes Album für den 05. Juni angekündigt! Und mit „Aftermath“ dürfen wir uns bereits über eine erste neue Single samt Video freuen. Dies markiert das erste neue Material der Band seit dem schweren Busunglück 2015. Bassist Jim Riley kommentiert:

“We went into the writing process knowing full well that every song and every lyric would be influenced by what we’ve been through, but we tried our best for them to be relatable to everyone. With Aftermath we let it be much more personal – this one is us telling OUR story. So when it was time to choose a first song to share with the world, it felt right for it to be Aftermath. It allows anyone that listens into our world, but it also lets us put final punctuation on that chapter of our lives. Aftermath is a total catharsis for us. We let it all out in the song so that it’s not bottled up inside us anymore and we can heal and move on, since after all, the beat goes on.”

Bereits Anfang des Jahres bestätigte die Band um Frontmann Jonathan Vigil, dass das neue Album im Kasten sei. Als Produzenten der neuen Platte zeigen sich A Day To Remember-Frontmann Jeremy McKinnon und Fit For An Autopsy-Gitarrist Will Putney verantwortlich. Ihr letztes Album „Dear Youth“ veröffentlichten die Kalifornier 2014. Das neue Werk markiert das fünfte Album der Band.

Im Juli letzten Jahres spielten The Ghost Inside eine Comebackshow in ihrer Heimat Los Angeles. Eigentlich hätten The Ghost Inside im Juni ihr Live-Comeback in Deutschland auf dem Full Force Festival gefeiert. Dies musste Aufgrund der Corona-Krise allerdings abgesagt werden.

Stream: The Ghost Inside – Aftermath

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hier erhältlich
The Ghost Inside - st AlbumcoverThe Ghost Inside – s/t
Release: 05. Juni 2020
Label: Epitaph Records
Amazon Partnerprogramm Alben CD hier erhältlich

Tracklist

01. 1333
02. Still Alive
03. The Outcast
04. Pressure Point
05. Overexposure
06. Make Or Break
07. Unseen
08. One Choice
09. Phoenix Rise
10. Begin Again
11. Aftermath