The Linda Lindas teilen Video zur neuen Single „Talking To Myself“

The Linda Lindas
Foto: Zen Sekizawa

Die Punk-Band The Linda Lindas hat ein Video zu ihrer neuen Single „Talking To Myself“ veröffentlicht. Der Song stammt vom kommenden Debütalbum „Growing Up“, das uns am 08. April erwartet.

Der Song handelt von der Spirale, in die man gerät, wenn man einsam ist. Man fängt an, sich selbst und alle Entscheidungen, die man getroffen hat, zu hinterfragen. Ich blicke immer wieder auf Gespräche zurück und denke: „Oh, ich hätte dies sagen sollen, ich hätte das sagen sollen“. Aber es geht auch darum, dass man andere Menschen braucht, nicht nur zur Beruhigung, sondern weil wir alle aus der Pandemie gelernt haben, dass man andere Menschen braucht, mit denen man reden kann, um bei Verstand zu bleiben.Lucia de la Garza

Über das Video sagt Lucia de la Garza:

Ursprünglich war das Konzept für das Video, dass wir Puppen hochhalten und mit ihnen herumspielen. Später haben wir uns von Talky Tina aus der Twilight Zone (aus der Episode Living Doll) inspirieren lassen, und wollten etwas Düsteres machen. Deshalb ist der Film auch in Schwarz/Weiß. Ein Großteil des Films wurde bei uns zu Hause und in unserem Garten gedreht, und es hat einfach Spaß gemacht, mit dem Mind Palace zu arbeiten und ein Storyboard zu erstellen.Lucia de la Garza

Video: The Linda Lindas – Talking To Myself

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden