The Subways melden sich mit „Fight“ zurück

The Subways News
Foto: Sarah Louise Bennett

The Subways sind zurück und haben die neue Single „Fight“ im Gepäck. Dabei wird der Song Ende der Woche auch als 7 Inch veröffentlicht und zudem Teil des fünften Studioalbums der Band sein. Gemischt wurde dieses von Adrian Bushby, der bereits mit den Foo Fighters und Muse arbeitete.

Der kommenden 7Inch liegt zudem ein DIY-Fanzine bei, das neben einem Interview auch Wege aufzeigen soll, sich für die Gute Sache zu engagieren, denn „Fight“ solidarisiert sich mit der Black Lives Matter Bewegung und ruft dazu auf, sich neben marginalisierten Menschengruppen als Mitstreiter im Kampf gegen Unterdrückung und Vorurteile zu zeigen. Sänger Billy Lunn konkretisiert:

„Obwohl es das Black Lives Matter Movement bereits seit 2013 gibt, brauchte es einen Katalysator wie den grausamen Mord an George Floyd vor laufenden Kameras. Hier hilft keine Poesie mehr, und keine Anspielungen. Die Umstände sind untragbar. Ich konnte erst viel zu spät meine eigene Ignoranz begreifen und endlich tätig werden. Wir als Band müssen unsere privilegierte Situation nutzen, um Teil der Veränderung zu sein!“

Hier könnt Ihr die Single via Alcopop Records vorbestellen.

The Subways - Fight Single

Video: The Subways – Fight

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden