Trash Boat covern „Given Up“ von Linkin Park

Trash Boat
Foto: Pressefreigabe/ Hopeless Records

Trash Boat covern den Linkin Park Hit „Given Up“. Die St. Albans-Punks nahmen den Track für die Hopeless Records‘ Compilation „Songs That Saved My Life“ auf – ein Projekt, das das Bewusstsein für psychische Gesundheit und Suizidprävention schärft.

„Es ist definitiv eines meiner Lieblingslieder von Linkin Park.“

In einem Interview, in dem er das Cover erklärt, sagt Frontmann Tobi Duncan: „Ich erinnere mich, dass es einer meiner Lieblings-Linkin-Park-Songs wurde, nur wegen des wirklich langen Schreis am Ende – ich vermute, dass es 18 Sekunden sind, in denen Chester diesen Ton hält. Ich erinnere mich, dass ich dachte: „Es gibt keine Möglichkeit, dass das für einen Mann menschlich möglich ist. Chester hatte die Kraft in der Lungen und hat es absolut getroffen. Es ist definitiv eines meiner Lieblingslieder von Linkin Park.“

Video: Songs That Saved My Life – Tobi Duncan im Interview

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Stream: Trash Boat – Given Up

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden