Twisted Sister werden neuester Zugang in der Metal Hall Of Fame

Foto: Florian Stangl

Jedes Jahr findet die Wohltätigkeitsgala der Metal Hall Of Fame statt, bei der Musiker für ihr Lebenswerk geehrt werden. Am 26. Januar 2023 ist es wieder soweit und ein Ruhmeshallen-Neuzugang steht bereits fest: Twisted Sister. Die Hard-Rocker um Frontmann Daniel „Dee“ Snyder haben mit Songs wie „We’re Not Gonna Take It“ und „I Wanna Rock“ maßgeblich den Sound der 70er und 80er mitgeprägt. Ab Januar befinden sie sich an der Seite von Lemmy KillmisterDoro PeschRonnie James Dio und anderen in bester Gesellschaft.

Twisted Sister fühlen sich geehrt, von der Metal Hall Of Fame anerkannt zu werden und unsere Namen neben vielen unserer Kollegen verewigt zu sehen.Dee Snyder

Der gesamte Erlös der Veranstaltung geht an die Organisation D.A.D. (Drums And Disabilities), welche kostenlose Musikprogramme und Therapiedienste in Gesundheitseinrichtungen und Gemeindezentren organisiert.

Video: Twisted Sister – We’re Not Gonna Take It

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden