Agnostic Front sprechen über den Aufnahmeprozess von „Get Loud!“

Agnostic Front 2019
Foto: Jörg Baumgarten

Mit „Get Loud!“ veröffentlichen die NY Hardcore Pioniere Agnostic Front am 08. November ihr mittlerweile zwölftes Studioalbum. Um einen Einblick in das neue Werk zu geben hat die Band einen vierten Videotrailer online gestellt, in dem sie über die Aufnahme der Platte spricht.

Schlagzeuger Pokey Mo kommentiert:

„Die Scheibe sollte unbedingt ein gewisses Maß an Rauheit und Intensität beibehalten, wie wir sie schon vor 30 Jahren hatten. Damals war an Klicktracks noch nicht zu denken. Entweder konnte man einen Song richtig gut live einfangen oder eben nicht. So einfach ist das.“

„Get Loud!“ wurde von Roger Miret produziert, während sich ihr guter Freund Paul Miner im Buzzbomb Studio in Orange, CA um die Aufnahmen sowie um Mix und Mastering der Platte gekümmert hat.

Nach der Veröffentlichung werden Agnostic Front an der Persistence Tour 2020 teilnehmen (News). Außerdem mit von der Partie sind Gorilla Biscuits, Street Dogs, H2O, Wisdom In Chains, BillyBio, Cutthroat und This Means War. Tickets für einige der Shows sind bereits verfügbar und hier erhältlich: Tickets

Trailer: Agnostic Front – Recording „Get Loud!“

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hier vorbestellen
Agnostic Front - Get Loud AlbumcoverAgnostic Front – Get Loud!
Release: 08. November 2019
Label: Nuclear Blast

Tourdates

15.01. Hamburg, Große Freiheit 36
16.01. Wiesbaden, Schlachthof
18.01. Dresden, Eventwerk
20.01. Zürich, X-Tra
21.01. München, Backstage Werk
23.01. Berlin, Astra Kulturhaus
24.01. Würzburg, Posthalle
25.01. Oberhausen, Turbinenhalle