Alex Mofa Gang – Ende Offen

Sieben Jahre werden Alex Mofa Gang dieses Jahr und in der Zeit hat sich die Band schon in das eine oder andere Punker Herz gespielt. Kaum wegzudenken von Festival Plakaten hauen sie nun ihr drittes Album raus und das kann so einiges.

„Leider gilt der Titel des Albums nicht für diese Platte. Jedes Album hat ein Ende, so auch ‚Ende Offen'“

Auch nach sieben Jahren wissen Alex Mofa Gang, wie man Stimmung macht

Liebevoll betitelt man die Berliner Band auch als Punk-Rock-Kapelle mit Pop-Appeal. Das hört man tatsächlich auch durch und durch. Das macht das ganze aber auch nicht schlechter. Der Sound der Gang ist immer noch rotzig, aber positiv rotzig. Vor allem im Sommer, kann man die Musik gut als Soundtrack nehmen und ordentlich Spaß haben. Vergleichen mit anderen Bands lassen sich die Musiker dennoch nicht. Auch wenn die meisten Lieder oft ähnlich klingen, hat jeder seinen ganz eigene Wiedererkennungswert. Sogar Bielefeld, die Stadt, die es nicht gibt, wird in einem der Lieder kurz erwähnt. Das Quintett um Sascha Hörold macht auch um Redewendungen keinen Bogen: Sie haben also die Reise zum Mittelpunkt der Erde beendet, Perspektiven gefunden und nun ist das Ende offen.

Ich hab für Euch an jeder Hand 5 Mittelfinger dabei

Puh. Wetten, dass das Wort “Mittelfinger” eines der Lieblingswörter von Alex Mofa Gang ist? Es ist schon erstaunlich, wie oft sie irgendwelchen Menschen diesen Zeigen wollen. Aber warum auch nicht? Es gibt genug Situationen, in denen er passend ist. So richtig politisch wird keiner der Texte, es sind alles eher alltägliche Situationen. “Ende Offen”, das titelgebende Lied, ist eine von drei Vorveröffentlichungen, um die Wartezeit bis zum Album zu verkürzen. Und auch “Kleine Schwester, Größenwahn” und “Hinter Den Fassaden” wurden der breiten Masse schon als Schmauserl zur Verfügung gestellt und bieten somit einen guten Einblick auf die Geschichten und die Musik, die Alex Mofa Gang in zwölf Liedern zusammenpacken.

Es lohnt sich definitiv die Band zu hören

Punkig ist die Musik eher nicht, das punkigste sind tatsächlich die Lyrics. Das ist aber auch nicht weiter schlimm, denn instrumententechnisch macht die Platte richtig Spaß. Leider gilt der Titel des Albums nicht für diese Platte. Jedes Album hat ein Ende, so auch “Ende Offen” , aber aus dem Ende des Albums wird bestimmt noch ein schöner, großer Erfolg. Es lohnt sich definitiv die Band zu hören, das Album zu kaufen und auf Festivals nicht auf dem Campinplatz oder am Bierzelt, sondern vor der Bühne auf der sie spielen zu stehen.

Video: Alex Mofa Gang – Kleine Schwester Größenwahn

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hier erhältlich
Alex Mofa Gang Ende OffenAlex Mofa Gang – Ende Offen
Release: 21. Juni 2019
Label: Redfield Records
Überblick der Rezensionen
Bewertung