Amon Amarth für das Full Force Festival bestätigt

WithFullForce_Fr_NicolaiBrunn 2020
Foto: Nicolai Brunn

Das Full Force Festival bestätigt Amon Amarth als letzten Headliner für das Wochenende vom 26. – 28. Juni 2020. Das Headliner Aufgebot für das Full Force 2020 ist somit komplett. Die Schweden von Amon Amarth gesellen sich zu The Ghost Inside und Heaven Shall Burn. Seitdem 2003 die erste Full Force Festival Show der Nordmänner gespielt wurde, sind sie regelmäßig zu Gast in Ferropolis. Eine neue, epische Bühnenshow wird neben fettem Sound sicher auch ordentlich was für’s Auge bieten. Ebenso kündigt das Full Force weitere Hochkaräter wie Killswitch Engage, Meshuggah, Boysetsfire und Of Mice & Men an.

Line-up Full Force Festival 2020

1349, Amon Amarth, August Burns Red, Being As An Ocean, Bleed From Within, Boysetsfire, Counterparts, Dagoba, Dying Fetus, Emil Bulls, Excrementory Grindfuckers, First Blood, Frog Leap, Gatecreeper, Get The Shot, Heaven Shall Burn, Imminence, Killswitch Engage, Knocked Loose, Kvelertak, Meshuggah, Milking The Goatmachine, Nasty, Neck Deep, Northlane, Obituary, Of Mice & Men, Polar, Primordial, Rise Of The Northstar, Risk It!, Rotting Christ, Silverstein, Soilwork, Swiss & die Andern, The Ghost Inside, Thy Art Is Murder, ZSK

Video: Full  Force – Amon Amarth

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden