Amyl and The Sniffers am 12. Juni in Hannover

AMYL SNIFFERS
Foto: Pressefreigabe / Powerline Agency

Amyl and The Sniffers am 12. Juni in Hannover Die australische Punkband Amyl and The Sniffers, die sich an den frühen AC/DC, den X-Ray-Spex, Dolly Parton und Die Antwoord orientieren und daraus einen räudigen, explosiven Punksound basteln der sich in unerbittliche mitreissenden Live-Shows Bahn bricht, gastieren am 12. Juni im Café Glocksee. Die Sniffers, die in ihrem Heimatland bereits legendär sind, debütierten international erst im Mai 2018 beim Great Escape Festival, direkt gefolgt von zwei ausverkauften Headlineshows in London und einer für Furore sorgenden Tour mit King Gizzard and The Lizard Wizard quer durch die USA. Auf der aktuellen Tour wird der Vierer von der siebenköpfige Psych-Garage-Punk Band The Pinheads begleitet. Hier sichert Ihr Euch Euer Ticket.

In zwölf Stunden von der Bandgründung zur Veröffentlichung der Debüt-EP

Amyl and The Sniffers wurde 2016 von Amy Taylor (Gesang), Bryce Wilson (Schlagzeug) und Declan Martens (Gitarre) in ihrem gemeinsamen Haus in Melbourne gegründet. Kurz darauf kam Gus Romer (Bass) an Bord, um das Line-up zu vervollständigen. In lediglich zwölf Stunden gründeten Die Sniffers die Band, schrieben eine Handvoll Songs und veröffentlichten ihre Debüt-EP „Giddy Up“. Am 24. Mai veröffentlichte die Band ihr neuestes, selbstbetiteltes Abum.

Video: Amyl and The Sniffers – Got You

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden