As I Lay Dying kündigen neues Album „Shaped By Fire“ an

As I Lay Dying
Foto: Pressefreigabe/Avocado Booking

Seit der Tour-Ankündigung im April brodelt nun schon die Gerüchteküche um As I Lay Dying. Nun ist die Katze aus dem Sack: Am 20. September erscheint das neue Album „Shaped By Fire“ über Nuclear Blast. Den Titelsong samt Musikvideo liefert die Gruppe rund um Frontmann Tim Lambesis heute direkt mit.
Damit gibt es das Album also auf der kommenden Tour zu hören (News). Tickets dafür sichert Ihr Euch hier: Tickets

„Shaped By Fire“ ist das siebte Album der Band und wurde auch von dieser produziert. Gemischt hat Joseph McQueen von Sparrow Sound in Los Angeles, das Mastering übernahm Ted Jensen von Sterling Sound in Nashville. Eine Ausnahme bildet der Titel „My Own Grave“, der von As I Lay Dying produziert und von Drew Fulk co-produziert wurde. Der Song wurde von Adam “Nolly” Getgood gemischt. Das Album-Artwork stammt von Corey Meyers.
As I Lay Dying sagen unter anderem über ihr neues Album:

„We are tremendously grateful to have found positive resolve from the worst moments of our history. The previous chapter of our journey was one of pervasive hurt and pain. Subsequent years found us on varied paths—all of which slowly led towards resolutions of growth, healing, and reconciliation.
AS I LAY DYING’s collective purpose is to share a message of hope for everyone through the empowering outlet of music, and we are humbled by the overwhelming support we have received from family, friends, and fans so far.“

Video: As I Lay Dying – Shaped By Fire

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Tracklist

1. Burn To Emerge
2. Blinded
3. Shaped By Fire
4. Undertow
5. Torn Between
6. Gatekeeper
7. The Wreckage
8. My Own Grave
9. Take What’s Left
10. Redefined
11. Only After We’ve Fallen
12 . The Toll It Takes

Hier erhältlich
As I Lay Dying - Shaped By Fire AlbumcoverAs I Lay Dying – Shaped By Fire
Release: 20. September 2019
Label: Nuclear Blast

Tourdates

27.09. Leipzig, Haus Auensee
28.09. Hamburg, Sporthalle
03.10. Berlin, Columbiahalle
05.10. München, Zenith
18.10. Saarbrücken, E-Werk
19.10. Köln, Palladium