Body Count präsentieren den Song „Bum-Rush“

Body Count
Foto: Century Media

Dafür, dass die Revolte im Fernsehen übertragen werden soll, sorgen Body Count in ihrem neuesten Video zu „Bum-Rush“. Das von Jay Rodriguez gedrehte Video zeigt, wie die von Ice-T geführten Rocker in einen Fernsehsender eindringen und die Übertragung übernehmen. Dann dringen sie in das ein, um ihre Botschaft an die Massen zu verbreiten. Ice-T beschreibt den Song als

„Ein weiterer temporeicher Body Count Track, der meinen Versuch fortsetzt, die Leute aufzuwecken“

Das Lied ist auf dem bevorstehenden Album „Carnivore“ zu hören. Der siebte Longplayer ist für den 6. März auf Century Media Records geplant. Das neue Album wird Gastauftritte von Jamey Jasta von Hatebreed, Amy Lee von Evanescence und Riley Gale von Power Trip haben. Darüber hinaus wird die CD eine aktualisierte Version des Ice-T-Hits „Colors“ aus dem Jahr 2020 sowie ein unveröffentlichtes Demo von „6 in Tha Morning“ aus dem Jahr 2020 enthalten.

Video: Body Count – Bum-Rush

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Tourdates

22.06. Esch/Alzette, Rockhal
24.06. Berlin, Tempodrom
27.06. Wien, Arena
29.06. Oberhausen, Turbinenhalle
01.07. München, Tollwood-Festival
02.07. Zürich, Komplex 457