Boston Manor präsentieren den Song „Inertia“

Boston Manor
Foto: Pressefreigabe/KINDA

Die britische Pop Punk-Band Boston Manor haben mit „Inertia“ den vierten Song aus ihrem kommenden Album „Datura“ veröffentlicht. Sänger Henry Cox sagt über die Bedeutung hinter dem Song:

‚Inertia‘ ist ein Liebeslied, das ich für meine Frau geschrieben habe, deren Unterstützung mich durch einige der dunkelsten Zeiten in meinem Erwachsenenleben geführt hat. Die Partnerinnen von tourenden Künstlern werden oft vergessen. Sie müssen monatelang ohne den Menschen, den sie lieben, auskommen, während wir mit unseren Freunden um die Welt fliegen. Sie trösten uns, wenn wir krank zu Hause sind, feuern uns an, wenn wir einen Sieg erringen und trösten uns, wenn wir verlieren. Oftmals sind sie ein Rettungsanker für unsere Freunde und Familie, eine Brücke zurück in die reale Welt. Für mich ist meine Frau viele Dinge, mein Zuhause ist eines davon. Diese Platte handelt von der Dunkelheit in meinem Leben und das Ende des Albums markiert den Ausgang aus dieser Dunkelheit. Ohne sie wäre das niemals möglich gewesen.Henry Cox

„Datura“ wird am 14. Oktober über SharpTone Records veröffentlicht und enthält das bereits veröffentlichte „Passenger“. Dieses taucht in die nächtliche Ästhetik des Albums ein, mit einem intensiven und unbändigen Ausbruch eines hymnischen Refrains, für den die Band in den letzten Jahren bekannt geworden ist. Die Dunkelheit, buchstäblich und metaphorisch, wird auch durch „Foxglove“ verdeutlicht

Video: Boston Manor – Inertia

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Tracklist

1. Datura (dusk)
2. Floodlights on the square
3. Foxglove
4. Passenger
5. Crocus
6. Shelter from the rain
7. Inertia

Tourdates

24.10. Antwerp Trix, Belgium
26.10. Berlin Columbiahalle, Germany
27.10. Munich Tonhalle, Germany
29.10. Hamburg Ziltphilharmonie, Germany
31.10. Cologne Palladium, Germany
01.10. Utrecht Tivoli Vredenburg, Netherlands