Brian Fallon präsentiert Video zu „21 Days“

Brian Fallon
Foto: Pressefreigabe/FKP Scorpio

Nach „You Have Stolen My Heart“ veröffentlicht Brian Fallon mit „21 Days“ den nächsten Song aus dem am 27. März erscheinenden Album „Local Honey“. Die Platte erscheint über das eigenes Label Lesser Known Records und Thirty Tigers. Fallon erklärt:

„Ich fühlte mich dadurch verwirrt!“

„’21 Days‘ war einer der ersten Songs der Platte. Für den Song gab es drei verschiedene Versionen und es dauerte ein bisschen herauszufinden, wie es am besten passt – ich dachte ursprünglich, es würde ein Uptempo-Song werden, aber dann hatte ich das Gefühl, dass mir die Worte verloren gingen und die Musik störte. Aber ich fühlte mich dadurch verwirrt! Große Songs sind mein Geschäft und das habe ich von Anfang an gemacht.“

Persönliche Einblicke in Fallons Alltagswelt

„Local Honey“ ist das dritte Soloalbum von Fallon und nach „Sleepwalkers“ (Albumreview) aus dem Jahre 2018 die erste neue LP seit zwei Jahren. Das Album wurde vom Grammy-Preisträger Peter Katis (The National, Death Cab for Cutie, Interpol, Frightened Rabbit) produziert. Songs wie „21 Days“, „Horses“ und „Hard Feelings“ geben einen tiefen persönlichen Einblick in Fallons Alltagswelt und enthüllen universelle Wahrheiten durch hart erarbeitete Einsichten und unnachgiebige Ehrlichkeit. Erklärend, wie sich das bereits oben beschriebene Dilemma auf die ganze Platte ausdehnte, sagte Fallon:

„Dieses Album ist zu 100 Prozent über den heutigen Tag.“

„Ich habe noch nie ein Album so gemacht. Ich habe es verlangsamt, wenn es normalerweise Rocksongs gibt. Ich habe versucht bei einigen Stücken das Tempo zu erhöhen, um die Balance zu halten, aber sie wollten nicht mitmachen! Es fühlte sich an, als hätte ich jedes Mal etwas verloren. Jedes einzelne Lied dreht sich gerade um das Jetzt. Es gibt nichts auf dieser Platte, was mit der Vergangenheit oder sogar der Zukunft zu tun hat, es hat nur mit den Momenten und den Dingen, die ich gelernt habe und die ich in meinem täglichen Leben erlebe. Dieses Album ist zu 100 Prozent über den heutigen Tag. Es geht nicht um diese glorreichen Träume oder elenden Misserfolge, es geht nur um das Leben und wie ich es sehe.“

Im April und Mai auf Tour

Im April und Mai 2020 kommt Brian Fallon gemeinsam mit seiner Band The Howling Weather im Zuge seiner Europatour auch nach Deutschland. Alle Tourdates findet Ihr weiter unten, Tickets sicher Ihr Euch hier: Tickets

Video: Brian Fallon – 21 Days

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Tourdates 2020

22.04. Köln, Carlswerk Victoria
23.04. Berlin, Astra
28.04. Hamburg, Docks
29.04. Frankfurt, Batschkapp
30.04. Nürnberg, Löwensaal
02.05. München, Muffathalle
12.05. Stuttgart, Longhorn