Callejon – Live in Köln

 

Mit Live-DVDs ist das ja bekanntermaßen immer so eine Sache. Wie ist der Sound? Ist die Bildqualität gut? Und vor allem: Bekommt man tatsächlich beim Schauen das Gefühl, mittendrin statt nur dabei zu sein? Die neue Callejon-Live-DVD „Live in Köln““schickt sich an, dies alles zu erfüllen.

Wer die Band schon einmal live erleben durfte, weiß, wie unglaublich energiegeladen die Shows der fünf Jungs aus Düsseldorf, Köln und Ratingen sind. Kann das auf einer Live-DVD überhaupt zünden? Auf jeden Fall kein leichtes Unterfangen. Aber um es mal direkt vorweg zu nehmen: Es klappt, und zwar richtig gut! Callejon strotzen – wie sonst auch – von Anfang an nur so vor Spielfreude und haben das Kölner Publikum im festen Griff.

Der Sound ist top und glücklicherweise nicht so glatt gebügelt und „totgemischt“, dass man die feierwütige Menge beim Mitgrölen nicht mehr hört. Ein ganz großer Pluspunkt! Der Soundtechniker hat hier extrem gute Arbeit geleistet.

Die Bildqualität und die Umsetzung der vielen Kameraeinstellungen im Ganzen sind sehr gut gelungen. Eine optische Achterbahnfahrt vom Feinsten wird dem Zuschauer hier geboten. Vor allem sehr schön anzuschauen sind hier die immer mal wieder auftauchenden Slow Motion-Bilder von den einzelnen Bandmitgliedern oder auch des Publikums. Das hat schon etwas von Kunst.

Auch die Songauswahl treibt jeden Callejon-Fan ein verzücktes Schmunzeln ins Gesicht: Von brandaktuellen Songs wie „Wir sind Angst“ oder „Ich lehne leidenschaftlich ab“ über die „Porn from Spain“-Teile bis zum Oldie but Goldie „Snake Mountain“ ist alles dabei und lässt keine Wünsche offen.

Insgesamt kriegt man durch das Gesamtwerk eine ziemliche gute Ahnung, wie der Saal gekocht haben muss – und das ohne, dass irgendein Riese oder eine Säule den Blick auf die Bühne versperren oder vielleicht sogar noch den Sound blockieren.

Die Extras und das Artwork können leider aufgrund einer digitalen Version nicht beurteilt werden, aber wer Callejon kennt, der weiß, dass auch ganz bestimmt hier viel Liebe zum Detail reingesteckt wurde. Summa summarum: Nicht nur für Callejon-Fans ein Pflichtkauf!

von Sash

Was sagst Du dazu?