Cold Years geben mit „Headstone“ einen ersten Vorgeschmack auf ihr neues Album

Cold Years 2021
Foto: Cameron Brisbane

Mit „Headstone“ stellen Cold Years heute die erste Single aus ihrem zweiten Album vor. Der Song erzählt eine Geschichte über das Erwachsenwerden mit all seinen Höhen und Tiefen, die mit dem harten Feiern einhergehen – autobiographische Aspekte für Sänger Ross. So sagt die Band:

Dieser Song zeigt die Verletzlichkeit, die mit dem Erwachsenwerden einhergeht. Die Höhen, die man erlebt, und die Tiefen, die am nächsten Tag über einen hereinbrechen, und die Schuldgefühle, die damit verbunden sind.
Wenn ich so weitermache, werde ich sterben. Ich werde zu jung sterben, und das will ich nicht, also muss ich mich zusammenreißen und jetzt damit aufhören.Cold Years

Der Song und das Video bilden den ersten Teil einer Trilogie, zusammen mit „32“ und „Hey Jane“, die sich allesamt mit dem Heranwachsen und damit verbundenen Schwierigkeiten befassen.

Video: Cold Years – Headstone

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Cold Years – Paradise