D.R.U.G.S mit erstem neuen Song seit neun Jahren

D.R.U.G.S
Bild: Youtube-Screenshot

Destroy Rebuild Until God Shows, so der volle Name des Projekts von Chiodos-Frontmann Craig Owens, der seinerzeit die Band verließ um eben diesem Projekt nachzugehen. Vor neun Jahren erschien das erste und einzige Album „D.R.U.G.S“, bevor sich die Gruppe nur ein Jahr später wieder auflöste. Owens trat wieder Chiodos bei und begann mit badXchannels ein neues Projekt. Das war das Ende der Geschichte – vorerst.

Denn nun präsentiert der Künstler mit „King I Am“ den ersten neuen Song seit sage und schreibe neun Jahren, zunächst als Demo, die am 03. März erscheinen soll. In einem Interview mit Forbes spricht Owens detaillierter über die vergangenen Jahre. Über den neuen Song, der von seinem Freund Hiram Hernandez produziert wurde, sagt er:

„This song wasn’t meant to be cocky or aggressive. What it was meant to be was motivational. It was meant to be a message that, “You’re good enough. You need to press on, and you need to feel good about yourself in order to do that.” I know it can be misconstrued in a million different ways — however people wanna see it — but motivation was my main goal with this.“

Video: Destroy Rebuild Until God Shows – King I Am

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden