Das Booze Cruise Festival gibt das Line up für Dezember bekannt

Booze-Cruise-2019_Überyou_10_MS-Tonne_09.06.2019_Sarah-Fass
Foto: Sarah Fass

Eigentlich wollte das Booze Cruise Festival V vom 11. bis 13. Juni in Hamburg die Segel setzen, doch aufgrund der anhaltenden Pandemie musste das Festival bereits im April verschoben werden. Die aktuell laufende 2G-Reglung gibt nun allerdings der Veranstaltungsbranche Aufschwung und so veröffentlicht auch das Booze Cruise Festival in Hamburg sein Line-Up für das 3. Adventwochenende präsentiert von Count your Bruises. Mit dabei sind in diesem Jahr:

Be Well, The Run Up, MakeWar, Duesenjaeger, March, Kali Masi, Bong Mountain, Hysterese, Überyou, The Diaz Brothers, Primetime Failure, Tired Radio, Movin‘ In Stereo, Gender Roles, Arterials, Dirty Talons, No Sugar, High Times, Joe Astray, Forever Unclean, Dollar For Deadbeats, Joe McMahon, Irish Handcuffs, Hell & Back, Crush, Ink Bomb, Kirsty & Cory Call, Eaten By Snacks, Chartreux, Between Bodies, All Aborad!, Captain Asshole, Muttnicks, Empire Me, Shellycoat, The Kwerk

Ein Booze Cruise ohne The Run Up? Für dieses Jahr noch nicht vorstellbar – vor der Auflösung der Band werden die Briten fürs erste ein letztes Mal das Hamburger Festival beehren. Tickets sichert Ihr Euch hier: Tickets

Socials: Booze Cruise Festival

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden