Dave Grohl gibt Hinweise auf Them Crooked Vultures Comeback

Them Crooked Vultures
Foto: Dustin Rabin

Dave Grohl gibt Hinweise darauf, dass Them Crooked Vultures eines Tages zurückkehren könnten. Die Supergroup, bestehend aus dem Foo Fighters Frontmann, Queens Of The Stone Age’s Josh Homme und Led Zeppelin’s John Paul Jones, die 2009 das erste gemeinsame Album veröffentlichten, ist seit 2010 inaktiv.

Im Gespräch mit The Guardian, plaudert Dave offen über Them Crooked Vultures und seine Beziehung zu Josh und John und beschreibt den QOTSA Frontmann als einen seiner besten Freunde:

„Wir sind wie Brüder. Wir gehen raus und essen zusammen Waffeln. Wir fahren Motorrad. Es gibt niemanden, mit dem ich lieber Schlagzeug spielen würde. Er ist der Richtige.“

Bei John Paul Jones ist Grohl weniger cool:

„Es gibt Zeiten, in denen man gemeinsam auf einem Sofa abhängt und nicht an seine Zeit bei Led Zeppelin denkt. Dann fängst du an zu spielen und wirst sofort daran erinnert, dass du im Vergleich zu diesem Mann ein musikalischer Witz bist. Es ist immer noch schwer zu akzeptieren, dass ich mit diesem Kerl in einer Band spielen durfte. Technisch gesehen, sind wir immer noch eine Band. Wir proben einmal pro Jahrzehnt und wir werden ein weiteres Jahrzehnt vor uns haben, nicht wahr? Ich habe keine offiziellen Nachrichten, aber es wird immer etwas aufgetischt werden.“

Video: Them Crooked Vultures – New Fang

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden