Don’t Sleep mit Dave Smalley covern Tom Petty

Foto: Dani Fresh

Dave Smalley kennt Ihr vor allem als Sänger von Dag Nasty, Down By Law, All und DYS. Seine neue Band Don’t Sleep haben uns letzten Monat ihr erstes Album um die Ohren gehauen. Jetzt wagen sie sich an den Song „Runnin‘ Down A Dream“ von Tom Petty, um sich vor diesem musikalisch zu verneigen.

Dave Smalley erklärt, wie es zu dem Cover kam:

„Tom Petty kann man gar nicht hoch genug loben. Er gehört zu den wenigen Musikern, deren Songs einfach jeden erreichen, von Hippies bis Hardcore-Kids. Als wir uns mit DON´T SLEEP überlegten, was für einen Song wir covern könnten, hatten wir haufenweise Ideen, aber es gab immer einen unter uns, der meinte: „Ja, aber…“ Doch als unser Leadgitarrist Tom McGrath Tom Petty und ganz besonders diesen Song vorschlug, zögerten wir keine Sekunde. Um eine Coverversion großartig zu machen, musst du den Song wirklich fühlen. Und das taten wir. Alle. Wir nahmen das Stück im The Green Room Studio in Harrisburg, PA, auf. Produziert hat Matt Holmes, und es war superspät, schon nach Mitternacht, als wir loslegten. Die Energie knallte durch die Decke, das Karma war super. Die Jungs haben sich den Arsch abgespielt, und ich hatte total viel Spaß, den Track zu singen. Der Text ist phänomenal. Tom, wir verneigen uns vor Dir!“

Video: Don’t Sleep – Runnin‘ Down A Dream (Tom Petty Cover)

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Hier erhältlich
dont_sleep_-_turn_the_tideDon´t Sleep – Turn The Tide
Release: 04. September 2020
Label: Mission Two Entertainment
Amazon Partnerprogramm Alben CD hier erhältlich

 

 

Don´t Sleep – Turn The Tide