Exklusive Premiere: Love Forty Down veröffentlichen „German Angst“

Love Forty Down German Angst
Foto: Chris Kirch

Love Forty Down haben mit „German Angst“ einen neuen Song inklusive Video für den 21. Januar im Gepäck. Wir freuen uns sehr, Euch den Song vorab exklusiv zu präsentieren. Steffen, Niggi, LöD und Dani sind eine Band mit fast 60 Jahren Songwriting-Erfahrung und siedeln sich zwischen Punkrock-Romantik und Mitsing-Faust an. Hervorgegangen aus verschiedenen Bands der Szene, gibt es die Combo nun bereits seit 2017. Die zweiten EP „Don’t Be A Stranger“ erscheint im am 18. März 2022 auf SBÄM Records.

„Angst führt zu Wut, Wut führt zu Hass und Hass führt zu Leid“

Punk ist politisch und genau so sind auch Love Forty Down. Wo immer möglich nutzen sie ihre Stimmen für politischen Aktivismus – beispielsweise als Teil des Protest-Sounds Netzwerks von Kein Bock Auf Nazis und der No Music On A Dead Planet Kampagne von Music Declares Emergency. Antifaschismus, Umweltschutz, Feminismus, LGBTQ-Rechte und Tierrechte stehen ganz oben auf ihrer Agenda und spiegeln sich in ihren Texten wider. Da reiht sich „German Angst“ ganz hervorragend ein:

Für diesen Song haben wir das berühmte Zitat von Yoda (aus Star Wars) verwendet: ‚Angst führt zu Wut, Wut führt zu Hass und Hass führt zu Leid‘. Nun, damit hat er recht. Es handelt sich tatsächlich um eine sehr reale Kette von Emotionen, die ständig in den Gehirnen der Menschen abläuft. Rechtsgerichtete Politiker nutzen dieses Phänomen, um Wähler dazu zu bringen, ihrer Propaganda zuzuhören und ihrer Agenda zu folgen. Sie erfinden Fakten (z. B. dass die Einwanderer unsere Kultur zerstören), die den Menschen Angst einjagen, und warten auf die Kettenreaktion – ganz einfach, aber sehr effektiv. Deutschland hat damit eine lange Geschichte. Umso erstaunlicher ist es, dass es immer noch so häufig vorkommt, dass wir es „German Angst“ genannt haben.Love Forty Down

Video-Premiere: Love Forty Down – German Angst

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden