Fear Factory mit neuem Song „Fuel Injected Suicide Machine“

Fear Factory 2021
Foto: Pressefreigabe/Nuclear Blast

„Fuel Injected Suicide Machine“ bietet nach „Disruptor“ den zweiten Blick in das neue Fear Factory Album „Aggression Continuum“, das am 18. Juni via Nuclear Blast erscheinen wird. Der Longplayer wird der letzte mit Sänger und Gründungsmitglied Buron C. Bell sein, der sich vor kurzem von der Band trennte. Grund hierfür waren Rechtsstreitigkeiten und bandinterne Konflikte.

„Fuel Injected Suicide Machine“ beginnt wütend und erinnert an die Anfangstage der Band, um dann in einen glasklaren Refrain zu münden, der auch vom 2004er „Archetype“ stammen könnte. Eine gelungene Mischung.

Stream: Fear Factory – Fuel Injected Suicide Machine

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hier erhältlich
Fear Factory - Aggression ContinuumFear Factory – Agression Continuum
Release: 18. Juni 2021
Label: Nuclear Blast Records

Fear Factory melden sich mit neuem Song und Album zurück