Five Finger Death Punch veröffentlichen Video zu „A Little Bit Off“

Five Finger Death Punch 2019
Foto: Youtube

Heute veröffentlichen Five Finger Death Punch mit „A Little Bit Off“ das zweite offizielle Video ihres neuen Albums „F8“. Das Video wurde während des Lockdowns in einem menschenleeren und autofreien Las Vegas gedreht. Ivan Moody befindet sich als einziger auf einem sonst von Menschen überfüllten Gehweg.

„We are all ‚a little bit off today‘.“

Nachdem er die Idee für das Video konzipiert hatte, erklärt Zoltan Bathory: “ Unsere neue Platte ‚F8‘ kam genau in dem Moment heraus, als Covid 19 in die westliche Gesellschaft einschlug und (natürlich) alle Aufmerksamkeit auf die Pandemie gelenkt wurde. Sie versetzte uns in eine schwierige Situation, in der es einerseits das wahrscheinlich beste Album ist, das wir je gemacht haben, andererseits fühlte es sich unsensibel an, eine Platte auf Full Tilt Boogie zu promoten, während überall auf der Welt Menschen starben, Geschäfte schlossen und die Wirtschaft buchstäblich in den Abgrund stürzte. Da alle öffentlichen Veranstaltungen davon betroffen sind und Tourneen für wer weiß, wie lange abgesagt wurden, wurden auch Künstler zu Opfern des Lochdowns. Deshalb haben wir beschlossen dieses Video zu einer Momentaufnahme dieser beispiellosen Zeiten zu machen und es mit etwas Humor zu bestücken, um die insgesamt düsteren Vibes zumindest abzuschwächen zu können. Heute sind wir bereit, dieses Video zu veröffentlichen … aber wenn ich noch einmal darüber nachdenke … ist es doch ziemlich unsensibel, das Video jetzt zu veröffentlichen, da die Welt in Flammen steht… Ich vermute, dass dies die Hymne für 2020 werden kann… We are all “a little bit off today“.

Video: Five Finger Death Punch – A Little Bit Off

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden