Ghost veröffentlichen neues Video „Faith“

Ghost 2018
Foto: Mikael Eriksson

Mit „Faith“ präsentieren Ghost nicht nur einen neuen Clip, sonderen gleichermaßen Aufnahmen ihrer vergangenen Nordamerika-Tour. Regie führte Bill Yukich. Mit ihrem aktuellen Album „Prequelle“, das im Juni erschienen ist, spielten Ghost auf ihrer „A Pale Tour Named Death“ in beinahe 40 nordamerikanischen Städten und sprachen nun zu ihren Fans:

„We wish to inform you that the spirit of A Pale Tour Named Death will live on forever, even if the rituals have come to an end. Thank you for your undying support. Rituals continue in Europe in February and Australia in March. Until then!“

Ghost am 17. Februar 2019 in Hannover

Neben ihrer Tour mit Metallica kommen Ghost im Februar für ein paar Headliner-Konzerte nach Deutschland. Mit dabei  sind Stuttgart, Bochum und Hamburg. Am 17. Februar beehren die Schweden Hannover mit einer Audienz in der Swiss Life Hall. Wir freuen uns, Euch die Show in der Swiss Life Hall in Hannover zu präsentieren. Sichert Euch eure Tickets am Freitag hier: Tickets

Das Mysterium Ghost

Bis zum August 2017 war völlig unbekannt, wer sich hinter den Rollen der Nameless Ghouls und Papa Emeritus versteckte. Nachdem das Geheimnis bereits im Zuge eines Rechtsstreites gelüftet wurde, bricht Papa Emeritus III am Ende eines Radiointerviews dann allerdings final sein Schweigen. Mit den Worten „Mein Name ist Tobias Forge und ich bin der Mann hinter der Maske bei Ghost. Danke, dass Ihr zugehört habt.“ verabschiedet sich der Sänger von den Zuhörern. Für das vierte Album „Prequelle“ bricht Forge dann auch mit der Emeritus-Dynastie. „Papa IV. wäre langweilig gewesen“, erklärt er und präsentiert Cardinal Copia.

Video: Ghost – Faith

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden