Go Go Gazelle veröffentlichen den Song „Keine Kohle Kein Hund“

GoGoGazelle
Foto: Sonja Möller

Go Go Gazelle aus Augsburg setzen voll und ganz auf die Faktoren Zusammenhalt und Freundschaft. „Wir haben nicht viel, aber wir haben uns“ heißt es in ihrer neuen Single „Keine Kohle Kein Hund“. Liebevolle Grüße ans 77er-Punker-Lager gehen dabei nicht nur textlich raus, auch musikalisch geht’s nach vorne und bringt die Stärken von Go Go Gazelle auf den Punkt: gekonnt kreuzen sie Singer-Songwriter-Elemente stilistisch mit Folk und Punkrock. Stimmliche Unterstützung bekommen Sebastian, Andi und Hutti dabei aus dem Hause Donots: Gitarrist Guido, bekannt für seinen – selten traf der Begriff dermaßen den Nagel auf den Kopf – „rotzigen“ Gesang, verleiht dem Song genau die Attitüde, die er braucht. Nicht umsonst klingt die Nummer so, als wäre sie nach einer zu langen Nacht in einer zu verrauchten Kneipe mit zu viel Guinness aufgenommen worden.

„Keine Kohle Kein Hund“ ist der nächste Vorgeschmack auf das am 10. Februar 2022 erscheinende Album „Instinkte“. Das Album produzierte die Band erneut mit Dennis Kern und Tom Körbler, die beide auch den Livesound der Beatsteaks prägen und auch bei Go Go Gazelle die Bühnenenergie im Berliner Studio Wong festhielten.

Video: Go Go Gazelle – Keine Kohle Kein Hund

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden