Happy Releaseday! Diese Alben werden heute veröffentlicht 28. Juni 2019

Happy Releaseday

He Is Legend – White Bat

Die Rock Band He Is Legend aus North Carolina veröffentlicht mit „White Bat“ ihr neues Album über Spinefarm Records. Sänger Schuylar Croom über das Album: “I want fans to feel like this album is theirs since they were ultimately responsible for it. We had to make it perfect for them. It’s important for us to hug them and say thank you as much as possible. We accomplished something great through having a cult following that wanted us to continue. I think it’s important for people to know that and see this came to life because of them.” Hier erhältlich

Iggy Pop – Zombie Birdhouse (Reissue)

Der 1982er Iggy Pop Klassiker „Zombie Birdhouse“ wurde neu aufgelegt und heute veröffentlicht. Dies war das sechste Studioalbum des US-amerikanischen „Godfather Of Punk“. Hier erhältlich

The Black Keys – Let’s Rock

Das US-amerikanische Rockduo The Black Keys präsentiert mit „Let’s Rock“ sein mittlerweile neuntes Studioalbum. Dies ist das erste neue Album seit „Turn Blue“, das 2014 veröffentlicht wurde. In der Zwischenzeit veröffentlichte die Band drei Singles. Hier erhältlich

Woes – Awful Truth

Die schottische Pop Punk Band Woes steht mit ihrem neuen Album „Awful Truth“ in den Startöchern. Im vergangenen Jahr veröffentlichte der Vierer die EP „Self Help“ und tourte mit Bands wie Neck Deep und As It Is. Hier erhältlich

Ashbringer – Absolution

Die Black Metal Band Ashbringer veröffentlicht mit „Absolution“ ein Doppelalbum. Dabei verwirklicht die Band aus Minneapolis ihre Version von tiefgehenden, dynamischen Black Metal. Hier erhältlich

Death Cults – s/t

Death Cults aus Brooklyn bestehen aus Leuten von Pilot To Gunner, I Hate Our Freedom und Primitive Weapons. Hinsichtlich ihres Sounds macht das Quartett aus seiner Beeinflussung durch den Sound der DC Szene ebenso keinen Hehl wie aus ihrer eigenwilligen Vorliebe für schmuddeligen Hair Metal und Biker Rock der 80er Jahre. Heute veröffentlicht die Band ihr selbstbetiteltes neues Album.

Doll Skin – Love Is Dead And We Killed Her

Doll Skin bringen frischen Wind in die . Die Band besteht aus vier unglaublich talentierten, knallharten, Frauen, mit knallbunten Haaren, die alle unter 22 Jahre alt sind.

Yellow Eyes – Rare Field Ceiling

Mit „Rare Field Ceiling“ veröffentlicht die Black Metal Band Yellow Eyes ihr fünftes Studioalbum. Zur Vorab-Single „No Dust“ erklärt die Band: „Will came back from another trip to Siberia a few weeks before we went into the studio, and he brought home a new series of field recordings that became vital to the shape of the album. You´ll hear a fragment of that in this track, as well as a plucked zither-type instrument made by our bassist, Alex.“ Hier erhältlich

Horse Jumper Of Love – So Divine

Das Bostoner Slowcore Trio Horse Jumper Of Love präsentiert ihr zweites Album, das auf den Namen „So Divine“ getauft wurde. Die Band gründete sich 2013 und präsentierte drei Jahre später ihr selbstbetiteltes Debütalbum. Hier erhältlich

Prince Daddy & The Hyena – Cosmic Thrill Seekers

Die vierköpfige Alternative/Indie Band Prince Daddy & The Hyena bringt mit „Cosmic Thrill Seekers“ ihr neues Album auf den Markt. Hier erhältlich

Sumac – Even For Just The Briefest Moment

Die US-amerikanische/kanadische Post Metal Band Sumac bringt nach ihrer EP „Love In Shadow“, die im letzten Jahr veröffentlicht wurde, nun gemeinsam mit Keiji Haino ihr neues Album „Even For Just The Briefest Moment“ auf den Markt. Hier erhältlich

Valley Queen – Supergiant

Die aus Los Angeles stammende Band bestehend aus Natalie Carol (Gesang/Gitarre), Neil Wogensen (Bass/Gesang), Shawn Morones (Gitarre/Gesang), Mike DeLuccia (Schlagzeug) benannte ihr neues Album nach dem massivsten, schnellsten und am stärksten leuchtenden Stern des Universums „Supergiant“. Hier erhältlich

Victims – The Horse And Sparrow Theory

Die Metal Band Victims aus Stockholm frönt auf ihrem neuesten Werk „The Horse And The Sparrow Theory“ dem Hardcore Punk. Das neue Album des Fünfers erscheint via Relapse Records und ist das siebte Album der schwedischen Band. Hier erhältlich